Sibanye Gold Ltd.

Sibanye konzentriert sich auf Südafrika und hat sich der Dividendenzahlung verpflichtet.  Als unabhängige Bergbaugruppe mit Sitz in Südafrika betreibt und gehören dem Unternehmen hochqualitative Gold- und Uranbetriebe sowie Projekte quer durch das ganze Witwatersrand Becken. Der Hauptsitz der Gruppe liegt nahe Westonaria in der Provinz Gauteng, nahe ihrer Betriebe in West Wits. In 2016 wurden knapp 1,6 Mio. unzen Gold gefördert und die Reserven liegen bei 31 Mio. Unzen Gold sowie 114 Mio. Pfund Uran. Produziert wurde in 2015 mit AISC von 1.031 USD/Unze Gold mit fallender Tendenz auf nun 895 USD/Unze Gold gemäß Q1-2016 Bericht. Die Betriebsmarge für 2015 lag bei soliden 28%. Man ist damit unter den Top 10 der weltweiten Goldproduzenten, fördert Uran als Beiprodukt und neu hinzu soll in 2016 dann Platin.

Sibanye arbeitet als verantwortungsvolles Unternehmen mit allen Eigentümern zusammen um ordentliche Werte zu liefern, die Betriebslizenzen in Ordnung zu halten und dadurch langfristige und nachhaltige Erfolge zu liefern. Die Gruppe betreibt vier eigene Untertage- und Tagebaubetriebe in Südafrika genannt Cooke, Driefontein und Kloof in der West Witwatersrand Region und den Betrieb Beatrix in der Südlichen Provinz Free State. Hinzukommen bedeutende Verarbeitungs- und Raffineriebetriebe in denen goldhaltiges Erz in Doré-Barren verarbeitet wird. Sibanye investiert und entwickelt etliche Projekte für organisches Wachstum wie Kloof und Driefontein neben weiteren Infrastrukturprojekten am Westlichen Rand der Provinz Gauteng. Derzeit läuft auch das Engineering für das West Rand Tailings Retreatment Project (WRTRP) und Finanzierungsmöglichkeiten werden für das Projekt bewertet, das auf seine umwelttechnische Genehmigung wartet. Ein versiertes Team untersucht weiter und verfeinert die Projketpläne wie z.B. für Beisa, Bloemhoek und De Bron Merriespruit im Free State.

In Übereinstimmung mit Sibanye’s Wertschaffungsstrategie und für fortlaufend sowie steigende Dividenden erwarb man in zwei getrennten Transaktionen die Rustenburg Platinvorkommen von Anglo American Platinum Limited (Rustenburg Operations) und die Aquarius Platinum Limited (Aquarius) in 2015. Der Transaktionsabschluss wird im Laufe des Jahres 2016 erwartet.

Sibanye fördert, extrahiert und verarbeitet Golderz um daraus entsprechende Produkte und Doré-Barren herzustellen die dann in der Rand Refinery Proprietary Limited (Rand Refinery) in Goldbarren mit einer Mindesteinheit von 99,5% gemäß den Good Delivery Standards der London Bullion Market Association raffiniert werden. Dieses raffinierte Gold wird dann an den internationalen Märkten verkauft. Sibanye hält einen Anteil von 33% an der Rand Refinery die eine der weltgrößten Goldraffinerien und die Größte in Afrika ist.

Zusätzlich erhält Sibanye Uranerz als Beiprodukt der Goldproduktion aus dem Cooke Betrieb und hält dieses Golderz separat  von den anderen Golderzen durch die Gold- Und Uranverarbeitungsanlage Ezulwini. Das Uranerz wird erst für Uran verarbeitet und danach für die Goldgewinnung. Die Uranproduktion als Beiprodukt optimiert Cookes Gold Mineralressourcen. Die Erträge aus dem Uranverkauf senken die Goldproduktionskosten deutlich und erlauben es auch, tiefere Goldgrade profitabel zu verarbeiten.

Unternehmensziele

Sibanye Gold möchte schnellst möglich die beiden Transaktionen im Platinbereich abschließen und die Produktion starten. Ziel sind +1 Mio. Unzen Platin im Jahr zu produzieren. Kontinuierliche und steigende Dividenden sollen die Aktionäre in den nächsten Jahren erfreuen. Auch möchte man die hohen Sicherheitsstandards weiter ausbauen sowie die guten Beziehungen zur Regierung, den Kommunen und den Gewerkschaften. 

Chart

Daten & Fakten

ISIN:ZAE000173951
WKN:A1KBRZ
FRA:0SG
JSE:SGL
NYSE:SBGL
Ausstehende Aktien: 2.125.844.078 St.

Management

Unternehmenssitz: Libanon Business Park, 1 Hospital Street
  Libanon, Westonaria,1780 - South Africa
   
Management: Neal Froneman, CEO
  Charl Keyter, CFO
  Hartley Digkale, Executive VP Corporate Affairs
  Dawie Mostert, Executive VP Commercial Services
  Jean Nel, Divisional CEO - Platinum Division
  Wayne Robinson, Divisional CEO - Gold & Uranium Division
  Richard Stewart, Executive VP - Business Development
  Robert van Niekerk, Executive VP - Organisational Effectiveness
  John Wallington, Executive VP - Coal and Energy

Neue Videos Sibanye Gold Ltd.