Commodity-TV

The whole world of commodities in one App!

Watch Management & Expert Interviews, Site-Visit-Videos, News Shows and receive top and up to date Mining Information on your mobile device worldwide!

Download our unique App for free!
Commodity-TV Play Store
Commodity-TV App Store
Commodity-TV

Social Media


Das Basismetall Zink weckt Hoffnungen bei Anlegern

Im zweiten Quartal 2021 überschritt der Zinkpreis die Marke von 3.000 US-Dollar je Tonne. Zink ist in einer sich erholenden Wirtschaft äußerst wichtig

Receive up-to-date information about the company directly via push notification

Anfang 2021 notierte der Zinkpreis bei rund 2.775 US-Dollar je Tonne. Am 18. Mai erreichte der Zinkpreis 3.063,50 US-Dollar. Insgesamt haben sich die Zinkpreise im ersten Halbjahr stärker als erwartet entwickelt. Zink ist ein Grundmetall, das zum Verzinken von Stahl gebraucht wird. Als die Volkswirtschaften wieder eröffnet wurden, erholte sich auch die Nachfrage nach dem Metall. Das stärkste Wachstum verzeichnete, wie kann es anders sein, China. Stahlwerksaufträge und Infrastrukturprojekte werden vermutlich auch im zweiten Halbjahr für eine robuste Zinknachfrage sorgen.

Experten rechnen derzeit nicht damit, dass der Zinkkonzentratmarkt vor 2022 zu einem Überschuss zurückkehren wird. Denn durch den Corona-Ausbruch wurden Sperrungen angeordnet und der Zinkpreis sank, was zu einer geringeren Zinkminenproduktion führte. In 2020 wurden rund 12 Millionen Tonnen Zink produziert, was im Vergleich zum Vorjahr einen Rückgang von zirka sechs Prozent darstellt. Der Zinkbergbau wurde von Corona stark getroffen, aber 2021 wird mit einer Erholung gerechnet.

Bei den Zinkproduzenten liegen China und Australien vorne, wobei Peru auf Platz drei steht. Höhere Zinkpreise könnten kommen, wenn in Peru die Steuern auf Bodenschätze erhöht werden. Ein weiterer Umstand ist, dass China den Verkauf von Lagerbeständen unter Kontrolle hat und so Einfluss auf den Preis nehmen kann. Ein Investment in Zinkgesellschaften ist jedenfalls eine gute Chance und daher stehen Gesellschaften mit Zink im Boden im Blickpunkt. Zink ist der Rohstoff, auf den sich Osisko Metals konzentriert. In New Brunswick und in den Northern Territories liegen die Zinkprojekte des Unternehmens. Chinas größter Zinkproduzent ist Griffin Mining. Dessen Caijianying-Mine (88 Prozent Beteiligung) hat das zweite Quartal 2021 erfolgreich produziert.

Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Griffin Mining (https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/griffin-mining-ltd/) und Osisko Metals (https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/osisko-metals-inc/).

 

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 - 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/.

Always up to date with the newsletter from SRC

Swiss Resource Capital AG will use the information you provide in this form to keep in touch with you and to provide you with updates and marketing information. To receive our news, you still have to give us permission to send you E-Mails below.

You can change your mind at any time by clicking on the Unsubscribe link, which you can find in the footer of every email you receive from us, or by contacting us at [email protected] We will treat your information with care and respect. For more information about our privacy practices, visit our website. By clicking below, you agree that we may process your information in accordance with these Terms.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

* indicates required
SRC Mining & Special Situations ZertifikatSRC Mining & Special Situations Zertifikat