19.12.2017
Diese E-Mail im Browser ansehen.
Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2018 verbunden mit den besten Wünschen für unsere Leser!
Vielen Dank, dass Sie und die Treue halten und uns unterstützen.

Themen:

 
Sibanye-Stillwater + Gold: Nach FED-Zinserhöhung sieht es jetzt aus mehreren Gründen gut aus! + Treasury Metals + Osisko Gold Royalties + First Cobalt + Pershing Gold + TerraX Minerals
Neueste Videos:
Mines and Money London: Alle Videos!
Precious Metals Summit, Zurich: Alle Videos!
Zuri Invest Gala: Alle Videos!

Top-News der Woche:

Sibanye-Stillwater plant Übernahme des Konkurrenten Lonmin zum Schnäppchenpreis!
 
Vor wenigen Tagen gab Sibanye-Stillwater bekannt, dass man mit dem Board von Lonmin eine Vereinbarung getroffen hat über die Konditionen eines empfohlenen reinen Aktienangebots, laut dessen Sibanye-Stillwater und/oder eine sich vollständig in Besitz der Sibanye-Stillwater befindliche Tochtergesellschaft die gesamten ausgegebenen und auszugebenden Stammaktien von Lonmin erwerben wird.
Eine von Sibanye-Stillwater durchgeführte, detaillierte Due Diligence bestätigte signifikante Synergien zwischen Sibanye-Stillwater und Lonmins benachbarter PGM-Assets. Sibanye-Stillwater erwartet daher, dass die Transaktion bei Abschluss vermögenswertsteigernd ist und ab 2021 hinsichtlich der Sibanye-Stillwater-Aktien eine Einnahmen- und Cashflow-Zunahme bietet, nachdem alle Synergien realisiert und in Zusammenhang stehende einmalige Kosten übernommen wurden.
Sibanye-Stillwater kauft damit auch ein nachgelagertes Verarbeitungsgeschäft mit einem Wiederbeschaffungswert, der signifikant über den Akquisitionskosten liegt. Zudem besitzt Lonmin eine beachtliche PGM-Ressource von insgesamt 180,6 Millionen Unzen (inklusive 31,7 Millionen Unzen an Reserven) mit Potenzial durch eine große Pipeline an fortgeschrittenen Brownfield-Projekten und Greenfield-Projekten.
 
Basierend auf dem volumengewichteten Durchschnittspreis von ZAR18,67 der Aktien von Sibanye-Stillwater an der Johannesburg Stock Exchange der letzten 30 Handelstage mit Ende 13. Dezember 2017 (der letzte Handelstag vor dem Datum dieser Bekanntgabe) liegt der Angebotswert jeder Lonmin-Aktie bei 100,0 Pence. Damit liegt der Wert des Angebots für die bestehenden ausgegebenen Stammaktien der Lonmin bei ungefähr 285 Millionen GBP.
 
Wenngleich Lonmin zuletzt hohe Verluste durch den Betrieb einiger veralteter Schachtanlagen verzeichnete, macht Sibanye-Stillwater mit diesem Deal ein echtes Schnäppchen, angesichts der umfangreichen Ressourcenbasis, der großen Verarbeitungsanlagen mit einer jährlichen Platinkapazität von 1,5 Mio. Unzen und den hochwertigen Entwicklungsprojekten inklusive dreier Joint-Ventures, vor allem in Kanadas Sudbury Basin. 
 
Meldung: Geplante Akquisition von Lonmin durch Sibanye-Stillwater
Video: Sibanye-Stillwater interview Mines and Money London 2017
 

Marktüberblick:
 
Gold: Nach FED-Zinserhöhung sieht es jetzt aus mehreren Gründen gut aus!
 
Nach der jüngsten FED-Entscheidung, den US-Leitzins um 0,25% auf nun 1,25-1,50% zu erhöhen, konnte sich der Goldpreis von seinem Zwischentief bei etwa 1.240 US$ wieder etwas erholen. Woran liegt das? Im Hauptgang wohl an mehr und mehr aufkommenden Zweifeln vieler Marktteilnehmer, ob die FED ihre für 2018 anvisierten drei weiteren Zinsschritte überhaupt umsetzen kann. Schon jetzt stimmten zwei FED-Mitglieder gegen die jüngste Erhöhung, was in der Hauptsache daran lag, dass die offizielle Inflation mit der Zinssteigerung der FED nicht Schritt hält. Denn diese war zuletzt eher wieder im Sinken begriffen. Sollte sich die US-Inflationsrate nicht alsbald der von der FED anvisierten 2,0% nähern, würde die FED wohl eine Menge an Glaubwürdigkeit verlieren, wenn sie dennoch die Zinsen weiter anheben würde. Niedrigere oder zumindest nicht höhere Zinsen im US-Raum belasten den Preis des US$ und spielen damit dem Goldpreis in die Karten.
Interessant ist in diesem Zusammenhang auch, dass die Stimmung der Spekulanten an der Terminbörse zuletzt einen absoluten Tiefpunkt erreichte. Dies garniert mit einem traditionell saisonal positiven Umfeld für Gold zu Jahresbeginn, könnte für den Goldpreis und die entsprechenden Goldminenwerte zu einem insgesamt guten Ergebnis in den kommenden Monaten führen. Letztgenannte Goldminenaktien haben den jüngsten Abschwung beim Goldpreis übrigens mehrheitlich nicht mitgemacht, was für eine solide Bodenbildung spricht. Ähnliches gilt für entsprechende Silberaktien, die in den vergangenen Tagen teilweise sogar lockere 15 bis 20% Plus verzeichneten (wie etwa Endeavour Silver oder auch MAG Silver).
Charttechnisch gesehen konnte ein Bruch der Unterstützung bei 1.235 US$ einmal mehr verhindert werden. Die nächsten Widerstände finden sich bei 1.264, 1.284 und 1.300 US$.
 
 

Unternehmensnews:
 
Treasury Metals: Großes Interesse an Flow-Through-Finanzierung!
 
Treasury Metals gab vor wenigen Tagen bekannt, dass das Unternehmen mit einem Konsortium unter der Leitung von Haywood Securities Inc. einen Änderungsvertrag unterzeichnet hat, um den Umfang der Privatplatzierung von 4.500.000 Flow-Through-Stammaktien auf bis zu 6.350.000 Flow-Through-Stammaktien des Unternehmens zu erhöhen. Damit soll ein Bruttoerlös von insgesamt rund 4,25 Millionen CA$ erzielt werden.
Die drastische Ausweitung dieser Kapitalmaßnahme zeigt einmal mehr das große Interesse, das Investoren an Treasury Metals und dessen Goldprojekt Goliath haben.
 
Meldung: Treasury Metals erhöht Umfang der zuvor angekündigten Flow-Through-Finanzierung auf 4,25 Millionen CAD
 
 
Osisko Gold Royalties plant massives Aktienrückkaufprogramm!
 
Osisko Gold Royalties gab vor Kurzem bekannt, dass die Toronto Stock Exchange die Absichtserklärung des Unternehmens genehmigt hat, ein ordnungsgemäßes Aktienrückkaufprogramm durchzuführen. Im Rahmen des Rückkaufprogramms kann Osisko entsprechend der von der TSX festgelegten Vorgehensweisen bis zu 10.567.441 seiner Stammaktien erwerben. Die Rückkäufe werden in Kanada über die Einrichtungen der TSX erfolgen. Das Rückkaufprogramm begann am 11. Dezember 2017 und endet am 10. Dezember 2018 oder an einem früheren Zeitpunkt, falls alle im Rahmen des Rückkaufprogramms genehmigten Rückkäufe getätigt worden sind.
Die 10.567.441 Stammaktien, die im Rahmen des Rückkaufprogramms erworben werden können, entsprechen etwa 10 Prozent des Streubesitzes des Unternehmens, der zum 4. Dezember 2017 105.674.419 Stammaktien betrug.
Rückkauf von bis zu 10% aller ausstehenden Aktien! – Das ist mal ein gewaltiges Statement in Richtung Aktionäre!
 
Meldung: Osisko gibt Genehmigung der TSX zur Erneuerung des ordnungsgemäßen Aktienrückkaufprogramms bekannt
 
 
First Cobalt sichert sich weitere, potenziell hochkarätige Liegenschaft in Ontarios Cobalt Camp!
 
First Cobalt gab vor wenigen Tagen bekannt, dass das Unternehmen vier angrenzende Bergbau-Claims nahe der ehemals produzierenden Mine Caswell in der zentralen Kobaltregion des Cobalt Camp in Ontario erworben hat. Die Claims decken ein Gebiet ab, das die Ausläufer der Strukturen beherbergen könnte, die mit der Vererzung in der Mine Caswell und in dem Prospektionsgebiet Thompson in Zusammenhang steht und sie grenzen an die Liegenschaften der First Cobalt westlich der Minen Caswell und La Tour sowie des Prospektionsgebiets Thompson in Central Cobalt.
Diese Akquisition ist damit eine weitere Konsolidierung dieses sehr aussichtsreichen Gebietes.
 
Meldung: First Cobalt erwirbt Liegenschaft in der Nähe der Mine Caswell
Video:  First Cobalt: Merging 3 Cobalt Companies Into One

 
First Cobalt nimmt 25 Millionen CA$ ein!
 
Weiterhin konnte First Cobalt eine Finanzierung über 25 Millionen CA$ vermelden. Dazu hat das Unternehmen mit einem Emissionsbankenkonsortium unter der Leitung von Canaccord Genuity Corp. ein entsprechendes Abkommen geschlossen. Laut Abkommen haben sich die Emissionsbanken bereit erklärt, auf Basis einer Bought-Deal-Privatplatzierung insgesamt 4.700.000 Einheiten des Unternehmens zu einem Preis von 1,51 Dollar pro Flow-Through-Einheit für einen Bruttoerlös von 7.097.000 und insgesamt 16.400.000 Einheiten des Unternehmens zu einem Preis von 1,10 Dollar pro Einheit für einen Bruttoerlös von 18.040.000 Dollar zu erwerben. Der Nettoerlös des Emissionsangebots wird hauptsächlich verwendet, um die Exploration und die Entwicklungsarbeiten auf den Mineralliegenschaften des Unternehmens in Ontario, Kanada, zu avancieren.
Eine 25 Millionen Dollar Finanzierung für ein noch recht kleines Unternehmen wie First Cobalt zeigt ganz klar auf, dass die Investoren großes Interesse am aktuell wichtigsten kanadischen Kobalt-Player haben.
 
Meldung: First Cobalt gibt Finanzierung von 25 Millionen Dollar auf Basis einer Bought-Deal-Privatplatzierung bekannt
 
 
Pershing Gold will insgesamt 13,6 Millionen US$ einnehmen
 
Pershing Gold verkündete vor wenigen Tagen, dass man mittels eines Bought-Deals und einer Privatplatzierung insgesamt 13,6 Millionen US$ an frischen Mitteln generieren will. Das Unternehmen beabsichtigt, die Erlöse des öffentlichen Emissionsangebots und der Privatplatzierung hauptsächlich für die Weiterentwicklung seines Projekts Relief Canyon zu verwenden einschließlich der Bauvorbereitung sowie der Entwicklungs- und Explorationsbohrungen zur Erweiterung der Vererzung auf Relief Canyon.
Damit vollzieht Pershing Gold einen großen Schritt in Richtung der Vollfinanzierung der zukünftigen Relief Canyon Mine.
 
Meldung: Pershing Gold kündigt Bought-Deal in Höhe von 6,8 Mio. USD und Privatplatzierung in Höhe von 6,8 Mio. USD an
 
 
TerraX Minerals brilliert mit neuerlichen Probenresultaten
 
Erst vor wenigen Wochen konnte TerraX Minerals von seinem Yellowknife City Gold Projekt Weltklasse-Probenresultate vermelden. Nun brilliert das Unternehmen einmal mehr mit top Ergebnissen. So wurden bei der oberflächennahen Probenahme im Gebiet von Ryan Lake im Konzessionsgebiet Northbelt hochgradige Ergebnisse erzielt; es handelt sich um eines von acht neuen hochgradigen Zielgebieten, die in diesem Sommer bei Feldarbeiten im Goldprojekt Yellowknife City identifiziert wurden.
Die Exploration konzentrierte sich in diesem Sommer auf die Bestimmung des Umfangs der Polymetall-Mineralisierung in Verbindung mit der Intrusion von Ryan Lake, die ursprünglich im Jahr 2013 identifiziert wurde. Im Gebiet von Ryan Lake wurden insgesamt 230 Proben aus den Oberflächenausbissen entnommen; dabei wurden Ergebnisse von bis zu 97,7 g/t Au, 32,4 g/t Ag, 2,09 % Cu und 0,32 % Mo erzielt. Die Goldmineralisierung an der Oberfläche ist umfangreich und scheint sich entlang der östlichen Kontaktfläche mit der Intrusion von Ryan Lake über 3,8 km zu erstrecken; dabei überschneidet sich das Gold mit einer hochwertigen Molybdänmineralisierung, die über 3,0 Kilometer dieser Streichlänge verläuft.
Die Porphyr-Intrusion von Ryan Lake hat sich mittlerweile zu einem wichtigen Explorationsziel entwickelt und besitzt in Bezug auf Größe und Erzgehalt erstklassiges Potenzial. Dieses spannende Zielgebiet wird seit vier Jahren erschlossen und erhält nunmehr die Priorität für sofortige Bohrungen im Jahr 2018.
 
Meldung: TerraX erweitert hochgradige Au-Mo-Cu-Ag-Zone im Porphyr von Ryan Lake
 
 
 
 
 
 
wir empfehlen:
 
   


Besuchen Sie uns doch auch auf den sozialen Medien, erfahren als Erster von interessanten Neuigkeiten, schauen auf unserem offiziellen Youtube Channel die neusten Videos oder werden Sie ein Teil unserer Facebook-Familie. Gerne können Sie unsere Sozialen Kanäle auch nutzen um sich mit uns auszutauschen. Wir freuen uns auf den Dialog mit Ihnen!
YouTube
Facebook
Twitter
Hinweis gemäß §34 WpHG (Deutschland) und gemäß § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich) sowie Art. 620 bis 771 Obligatorenrecht (Schweiz) zu bestehenden Interessenskonflikten der Swiss Resource Capital AG und der Autoren der Swiss Resource Capital AG:
Sowohl die Swiss Resource Capital AG, als auch die Autoren der Swiss Resource Capital AG halten aktuell Aktien von Unternehmen, die in dieser Publikation erwähnt wurden. Es besteht somit ein Interessenskonflikt nach oben genannten Paragraphen. Ferner beabsichtigen sowohl die Swiss Resource Capital AG, als auch die Autoren der Swiss Resource Capital AG in naher Zukunft, sich von Aktienbeständen zu trennen und damit von steigenden Kursen und/oder erhöhter Liquidität der jeweiligen Aktie zu profitieren. Zudem behalten sich sowohl die Swiss Resource Capital AG, als auch die Autoren der Swiss Resource Capital AG vor, jederzeit Aktien von Unternehmen, die in dieser Publikation erwähnt wurden zu kaufen oder zu verkaufen, auch unabhängig von einer Berichterstattung in Publikationen der Swiss Resource Capital AG. Auch hieraus ergibt sich ein entsprechender Interessenskonflikt nach §34 WpHG (Deutschland) und gemäß § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich) sowie gemäß Art. 620 bis 771 Obligatorenrecht (Schweiz).
Ferner machen wir darauf aufmerksam, dass die Swiss Resource Capital AG IR-Beratungsverträge (Übersetzungen, Organisieren von Roadshows, Unterstützung bei der Suche nach Investoren bei Kapitalerhöhungen etc.) mit, in dieser Ausgabe erwähnten Unternehmen geschlossen hat und daraus ebenfalls Interessenskonflikte nach §34 WpHG (Deutschland) und gemäß § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich) sowie gemäß Art. 620 bis 771 Obligatorenrecht (Schweiz) bestehen.

Die Swiss Resource Capital AG sowie die Autoren der Swiss Resource Capital AG halten aktuell Aktien an folgenden, in dieser Ausgabe erwähnten Werten: Sibanye-Stillwater + Endeavour Silver + MAG Silver + Treasury Metals + Osisko Gold Royalties + First Cobalt + Pershing Gold + TerraX Minerals.

Die Swiss Resource Capital AG hat mit folgenden, in dieser Ausgabe erwähnten Unternehmen IR-Beratungsverträge geschlossen: Sibanye-Stillwater + Endeavour Silver + MAG Silver + Treasury Metals + Osisko Gold Royalties + First Cobalt + Pershing Gold + TerraX Minerals.
 

Diese Publikation basiert auf den ausführlichen Risikohinweisen, Haftungsbeschränkungen und Disclaimern der Swiss Resource Capital AG, die hier eingesehen werden können:
Risikohinweis und Disclaimer SRC AG
Copyright © *|CURRENT_YEAR|* *|LIST:COMPANY|*, All rights reserved.
*|IFNOT:ARCHIVE_PAGE|* *|LIST:DESCRIPTION|*

Our mailing address is:
*|HTML:LIST_ADDRESS_HTML|* *|END:IF|*

Want to change how you receive these emails?
You can update your preferences or unsubscribe from this list

*|IF:REWARDS|* *|HTML:REWARDS|* *|END:IF|*