Commodity-TV

Die Welt der Rohstoffe in einer App!

CEO- und Experteninterviews • TV-Projektbesichtigungen • Berichte von Messen und Konferenzen aus der Welt • aktuelle Mineninformationen • Rohstoff-TV, Commodity-TV und Dukascopy-TV • JRB-Rohstoffblog • und vieles mehr...

Kostenloser Download im App Store!
Commodity-TV App Store
Commodity-TV Play Store
Rohstoff App

Social Media


Auryn findet hochgradiges Silber auf neu entdeckten High Sulphidation System bei Sombrero

Aktuelle Unternehmensinformationen direkt per Push-Mitteilung erhalten

Vancouver, Kanada - 30. September 2019 - Auryn Resources Inc. (TSX: AUG, NYSE American: AUG) ("Auryn" oder das "Unternehmen" -  https://www.youtube.com/watch?v=A_jrxUZN-BE=507s) freut sich, Ergebnisse von bis zu 981 g/t Silber bekannt zu geben, die durch ein Gesteinsprobenprogramm im südlichen Teil des Sombrero-Distrikts in Südperu entdeckt wurden. Dies war das erste Explorationsprogramm des Unternehmens im Rahmen des Ccello-Projekts, das durch ein 2 Kilometer x 1,5 Kilometer großes Sulfidierungsänderungssystem definiert ist (Abbildungen 1 und 2).

Eine First-Pass-Aufklärung, bestehend aus Kartierung und Probenahme, wurde bei Ccello durchgeführt, um anomale Strömungssedimentproben zu verfolgen. Dies ergab ein bisher unerkanntes System zur Änderung der hohen Sulfidierung, das durch eine großflächige Tonänderung, eine Quarz-Alunit-Veränderung, massive Kieselsäure und Zonen von Stockwork-Adern gekennzeichnet ist. Innerhalb des breiteren Umwandlungssystems ist die Silbermineralisierung in massiven Siliziumdioxidstrukturen untergebracht, die mit der Umwandlung von Quarz-Alunit entlang einer 500 Meter langen Zone verbunden sind (Abbildungen 3 und 4). Zu den Highlights der Steinfangmuster gehören die folgenden Silberwerte: 981 g/t, 72,1 g/t, 64,4 g/t, 40,6 g/t, 26,6 g/t und 20,5 g/t.

 

Darüber hinaus zeigt die Stockwork-Aderung stark erhöhte Arsen- und Antimonwerte über die breiteren Ton- und Tonkieselsäure-Alterationszonen mit Werten bis zu 5.770 g/t Arsen und 7.700 g/t Antimon (Abbildung 5). Diese erhöhten Werte von Arsen und Antimon, in Verbindung mit einer strukturell kontrollierten Silbermineralisierung innerhalb massiver Siliziumdioxidstrukturen, werden vom technischen Team von Auryn interpretiert, um die oberen Ebenen eines Systems mit hoher Sulfidierung und einem Edelmetall-Target in geringen Tiefen unter der Oberfläche darzustellen.

 

Michael Henrichsen, COO und Chief Geologist sagte:

 

"Dies ist die erste Folgeuntersuchung unserer Flusssedimentmessung 2017 im südlichen Teil des Sombrero-Distrikts und zeigt das erhebliche Potenzial, das in unserem 120.000 Hektar großen Flächenpaket steckt. Wir gehen davon aus, dass diese untersuchte Region Perus in den kommenden Monaten mehrere Möglichkeiten für die Entdeckung von Basis- und Edelmetallen bieten wird, während wir unser Folgeexplorationsprogramm fortsetzen.

 

"Das Unternehmen freut sich auf die ersten Bohrgenehmigungen für das Projekt Sombrero Main, die Bohrergebnisse aus dem Sommerbohrprogramm in Committee Bay in Nunavut und die Explorationsergebnisse von Homestake Ridge im Goldenen Dreieck von B.C.".

 

 

Abbildung 1: Veranschaulicht die Silberreaktionen innerhalb der regionalen Flusssedimentuntersuchung, die zur Entdeckung des Systems der hohen Sulfidierungsänderung und der damit verbundenen Silbermineralisierung bei Ccello führte.

 

Abbildung 2: Veranschaulicht die Tonumwandlungszone, die mit dem hohen Sulfidierungssystem im Ccello-Prospekt verbunden ist.

 

Abbildung 3: Veranschaulicht die Silbermineralisierung, die in massiven Siliziumdioxidstrukturen innerhalb des Tonumwandlungssystems von Ccello untergebracht ist.

 

Abbildung 4: Veranschaulicht die mit der Silbermineralisierung verbundene Veränderung von Quarz und Alunit und massive Siliziumdioxidstrukturen.

 

Abbildung 5: Veranschaulicht die Verteilung der Arsen- und Antimonmineralisierung innerhalb des Systems der hohen Sulfidierungsänderung, was darauf hindeutet, dass sich ein Edelmetall-Target in geringen Tiefen unter der Oberfläche befindet.

 

Michael Henrichsen (Chief Operating Officer), P.Geo. ist der QP, der die Verantwortung für die technischen Inhalte dieser Pressemitteilung übernimmt.

IM NAMEN DES VERWALTUNGSRATES VON AURYN RESOURCES INC.

Ivan Bebeku

Executive Chariman und Direktor

Für weitere Informationen über Auryn Resources Inc. kontaktieren Sie bitte Natasha Frakes, Manager of Corporate Communications unter (778) 729-0600 oder [email protected]esources.com

In Europa:

Swiss Resource Capital AG

Jochen Staiger

[email protected]

www.resource-capital.ch

 

 

 

Über Auryn

Auryn Resources ist ein technisch orientiertes, gut finanziertes Junior-Explorationsunternehmen, das sich auf die Suche und Förderung von weltweit bedeutenden Edel- und Basismetall-Lagerstätten konzentriert. Das Unternehmen verfolgt einen Portfolioansatz für den Erwerb von Vermögenswerten und verfügt über sieben Projekte, darunter zwei Flaggschiffe: das hochwertige Goldprojekt Committee Bay in Nunavut und das Kupfer-Gold-Projekt Sombrero im Süden Perus. Die technischen und Management-Teams von Auryn verfügen über eine beeindruckende Erfolgsbilanz bei der erfolgreichen Monetarisierung von Vermögenswerten für alle Beteiligten und die lokalen Gemeinschaften, in denen sie tätig sind. Auryn verpflichtet sich zu höchsten Standards in Bezug auf Corporate Governance und Nachhaltigkeit.

Über Sombrero

Dieses Projekt besteht aus den Grundstücken North Sombrero und South Sombrero, die über 120.000 Mineralienansprüche umfassen, die sich im Besitz von Auryn Resources befinden oder von Auryn Resources erworben wurden. Die Kupfer-Gold-Sombrero-Minenkonzessionen liegen 340 Kilometer südlich von Lima im Süden Perus und befinden sich im Andahuaylas-Yauri-Gürtel. Dieser Gürtel wird als am nordwestlichen Rand dieses im Eozän-Oligozän gealterten Kupfer-Gold-Porphyr- und Skarn-Gürtels interpretiert, in dem sich die Lagerstätten Las Bambas, Haquira, Los Chancas, Cotambambas, Constancia, Antapaccay und Tintaya befinden. Das Projekt zeichnet sich durch eine starke strukturelle Kontrolle und signifikante Kupfer- und Goldwerte aus historischen Oberflächenproben aus. Die Hauptziele bei Sombrero sind Kupfer-Gold-Skarn und Porphyr-Systeme sowie epithermale Edelmetallablagerungen.

Felsen 2018-2019 (Sombrero, Peru)

Ungefähr 2-3 kg Material wurden für die Analyse gesammelt und zur Vorbereitung und Analyse an ALS Lab in Lima, Peru, geschickt. Alle Proben werden mit einem 30g Nenngewicht Brandprobe mit ICP-Finish (Au-ICP21) und einem Multielement Vier-Säure-Aufschluss ICP-AES/ICP-MS-Verfahren (ME-MS61) untersucht. Wo die ICP21-Ergebnisse > 3 g/t Au betrugen, wurden die Tests mit einem 30g Nenngewicht Feuerassay mit gravimetrischer Oberfläche (Au-GRA21) wiederholt. Wo die MS61-Ergebnisse größer oder nahe 10000 ppm Cu, 10000ppm Pb oder 100ppm Ag waren, wurden die Assays mit der Erz-Vier-Säure-Aufschlussmethode (Cu-OG62) wiederholt. QA/QC-Programme für 2018/2019 Gesteinsproben unter Verwendung von Laborduplikaten, Normen und Rohlingen zeigen eine gute Genauigkeit und Präzision in einer großen Mehrheit der untersuchten Normen. Diese Proben wurden auf nicht repräsentative Weise entnommen. Die Mineralisierung ist möglicherweise nicht reflektierend für das zugrunde liegende System.

Zukunftsorientierte Informationen und zusätzliche Sicherheitshinweise

Diese Pressemitteilung enthält bestimmte Aussagen, die als "zukunftsgerichtete Aussagen" bezeichnet werden können. Zukunftsgerichtete Informationen sind Informationen, die implizite zukünftige Performance- und/oder Prognoseinformationen beinhalten, einschließlich Informationen im Zusammenhang mit dem Erwerb und dem Eigentum an Mineralkonzessionen. Diese Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften des Unternehmens wesentlich (positiv oder negativ) von zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften unterscheiden, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden. Die Leser sollten sich auf die Risiken beziehen, die im Jahresinformationsblatt des Unternehmens und in den MD&A für das am 31. Dezember 2018 endende Geschäftsjahr sowie in den nachfolgenden kontinuierlichen Offenlegungsanträgen bei den kanadischen Wertpapierverwaltungen unter www.sedar.com und in der Registrierungserklärung des Unternehmens auf Formular 40-F bei der United States Securities and Exchange Commission, die unter www.sec.gov verfügbar ist.

HaftungsausschlussDie
 Toronto Stock Exchange hat diese Pressemitteilung nicht überprüft und übernimmt keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

Immer bestens informiert | Mit dem Newsletter von SRC

Swiss Resource Capital AG wird die Informationen, die Sie in diesem Formular angeben, dazu verwenden, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und Ihnen Updates zu übermitteln.

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abbestellungs-Link klicken, den Sie in der Fußzeile jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, finden können, oder indem Sie uns unter [email protected] kontaktieren. Wir werden Ihre Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website. Indem Sie unten klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie Abonnieren klicken, um sich zur Newsletter anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übermittelt werden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.

* Pflichtfelder

Immer bestens informiert | Mit dem Newsletter von SRC

Swiss Resource Capital AG wird die Informationen, die Sie in diesem Formular angeben, dazu verwenden, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und Ihnen Updates zu übermitteln.

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abbestellungs-Link klicken, den Sie in der Fußzeile jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, finden können, oder indem Sie uns unter [email protected] kontaktieren. Wir werden Ihre Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website. Indem Sie unten klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie Abonnieren klicken, um sich zur Newsletter anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übermittelt werden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.

* Pflichtfelder