Commodity-TV

Die Welt der Rohstoffe in einer App!

CEO- und Experteninterviews • TV-Projektbesichtigungen • Berichte von Messen und Konferenzen aus der Welt • aktuelle Mineninformationen • Rohstoff-TV, Commodity-TV und Dukascopy-TV • JRB-Rohstoffblog • und vieles mehr...

Kostenloser Download im App Store!
Commodity-TV App Store
Commodity-TV Play Store
Rohstoff App

Social Media


Auryn findet hochwertiges Silber und Gold auf 4,5 km² auf Curibaya

Aktuelle Unternehmensinformationen direkt per Push-Mitteilung erhalten

Vancouver, Kanada - 28. Oktober 2019 - Auryn Resources Inc. (TSX: AUG, NYSE American: AUG) ("Auryn" oder das "Unternehmen" - https://www.youtube.com/watch?v=5JVzSppLu9Eist=PLBpDlKjdv3yrtJgU748Qq7eaRUpid3YYqndex=8=14s) freut sich, erste Ergebnisse der Gesteinsproben aus den neu erworbenen Konzessionen Sambalay und Salvador beim 11.000 Hektar großen Curibaya-Projekt des Unternehmens in der Provinz Tacna in Südperu bekannt zu geben. Hochwertige Mineralisierung wurde in einem 1,5 Kilometer x 3 Kilometer großen Quarz-, Serizit- und Pyrit-Alterationssystem mit mehr als 20 Proben über 200 g/t Silber und mehreren Ergebnissen über 1.500 g/t Silber und bis zu 7,67 g/t Gold untersucht (Abbildungen 1 und 2). Das Projekt befindet sich in einem Kupferporphyrgürtel, in dem sich einige der größten Porphyrvorkommen Perus befinden, darunter die Lagerstätte Cerro Verde von Freeport McMoRan, die Lagerstätten Cuajone und Toquepala von Southern Copper sowie die Lagerstätte Quellaveco von Anglo American.

Kommentar von Michael Henrichsen, C. O. O. & Chief Geologist:

"Das Curibaya-Projekt befindet sich im erstklassigen südperuanischen Kupferporphyrgürtel und grenzt an die Verwerfungszone Incapuquio, die eine Kontrolle über den Kupferporphyr und die epithermalen Lagerstätten in der Region darstellt. Die beobachtete hochgradige Edelmetallmineralisierung stellt neben dem starken Potenzial für die Porphyr- und Skarn-Mineralisierung in geringen Tiefen ein überzeugendes epithermales Sulfidierungsziel dar.

"Wir freuen uns darauf, das Projekt zur Bohrphase durch geophysikalische Untersuchungen und weitere Kartierungen zügig voranzutreiben und zusätzliche Oberflächenergebnisse zu erhalten."

Mineralisierung und Zielart:

Ein First-Pass-Aufklärungsprogramm wurde durchgeführt, um die räumliche Verteilung der hochgradigen Mineralisierung im gesamten Alterationssystem besser zu verstehen und historische Gesteinsprobenergebnisse zu bestätigen. Dieses Programm zeigte, dass die Mineralisierung, die in den Adern und den Venensystemen der Stockwerke untergebracht war, umfangreicher war, als die historischen Ergebnisse vermuten ließen, da die Venensätze im gesamten Alterationssystem entnommen wurden, was die hochwertige Beschaffenheit der Silber- und Goldmineralisierung bestätigte (Abbildung 3). Die Highlights der Steinfangmuster sind in Tabelle 1 unten dargestellt:

Tabelle 1: 2019 Gesteinsprobenergebnisse
 

Wichtige Highlights der Gesteinsproben 2019**

Proben-ID

Ag g/t

Proben-ID

Ag g/t

Proben-ID

Au g/t

W656578*

> 1500

W656747

210

W656618

7.19

W656580*

> 1500

W656579

194

W656678

6.97

W656618*

> 1500

W656679

171

W656712

5.1

W656587

861

W656612

162

W656742

3.63

W656715

790

W656657

148

W656715

2.8

W656601

558

W656663

142

W656580

1.715

W656712

537

W656694

141

W656621

1.71

W656628

509

W656636

139

W656727

1.63

W656555

470

W656703

139

W656701

1.36

W656629

440

W656744

117

W656614

1.125

W656621

438

W656631

115

W656663

1.12

W656749

383

W656720

112

W656616

1.115

W656701

367

W656611

111

W656677

1.005

W656646

329

W656734

107

 

 

W656589

261

W656632

106

 

 

W656623

239

W656727

88.7

 

 

W656616

237

W656742

85

 

 

W656614

236

 

 

 

 

W656732

226

 

 

 

 

*Für 3 Proben, bei denen die OG62-Ergebnisse größer oder nahe 1500ppm Ag waren, wurde beantragt, den Test mit 30g Nenngewicht Feuerprobe mit gravimetrischer Oberfläche (Ag-GRA21) zu wiederholen, wobei die Ergebnisse noch ausstehen.

 

 

Die Mineralisierung, die im gesamten Quarz-, Serizit- und Pyrit-Alterationssystem zu finden ist, hat starke durchschnittliche Silber- und Goldgehalte über 640 Gesteinsproben ergeben. Das Änderungssystem kombiniert sowohl historische als auch aktuelle Probenahme und berechnet durchschnittlich 72,9 g/t Silber und 0,19 g/t Gold. Die hohen Durchschnittswerte, die sowohl in Silber als auch in Gold über das 4,5 km² große Änderungssystem beobachtet wurden, zeigen die Stärke und potenzielle Ausstattung des mineralisierten Systems. In diesem frühen Stadium glaubt das technische Team von Auryn, dass es sowohl epithermale als auch Kupferporphyr-Targets mit Edelmetallzwischensulfidierung gibt (Abbildung 3).

Weitere Gesteinsprobenergebnisse von der Westseite des Veränderungssystems sind noch ausstehend und werden in den kommenden Wochen verfügbar sein, ebenso wie Wiederholungen der +1500 g/t Silberproben (Abbildungen 1 & 2). In den kommenden Monaten werden geologische Kartierungen, zusätzliche Gesteinsproben und geophysikalische Untersuchungen durchgeführt, um sowohl die Edelmetallzwischensulfidierung als auch die Kupferporphyr-Ziele zu verfeinern. Auryn plant, Ende des ersten Quartals 2020 eine Bohrgenehmigung zu beantragen, mit dem Ziel, das Projekt im vierten Quartal zu bohren.  

Abbildung 1: Veranschaulicht die Verteilung der Silbermineralisierung von 2019 Proben über die Quarz-, Serizit- und Pyritumwandlungszone innerhalb des Sambalay-Gebietes des Curibaya-Projekts.

Abbildung 2: Veranschaulicht die Verteilung der Goldmineralisierung von 2019 Proben über die Quarz-, Serizit- und Pyritumwandlungszone innerhalb des Sambalay-Gebietes des Curibaya-Projekts.

Abbildung 3: Der Querschnitt oben in der Abbildung veranschaulicht die Position sowohl der epithermalen Zwischensulfidierung als auch der Kupferporphyr-Targets. Darüber hinaus stellen die schwarzen Punkte auf der Oberflächenkarte historische Gesteinsproben dar, während die Probenahme 2019 durch farbige Quadrate dargestellt wird, was zeigt, dass neue Adern und Lagerstättenzonen eine hochwertige Kupfer- und Goldmineralisierung ergeben haben. Darüber hinaus sind 2019 Gesteinsprobenergebnisse für die Gebiete Sambalay Chico und Mina Tapial ausstehend.

Michael Henrichsen (Chief Operating Officer), P.Geo. ist der QP, der die Verantwortung für die technischen Inhalte dieser Pressemitteilung übernimmt.

IM NAMEN DES VERWALTUNGSRATES VON AURYN RESOURCES INC.

Ivan Bebek

Exekutive Chariman und Direktor

Für weitere Informationen über Auryn Resources Inc. kontaktieren Sie bitte Natasha Frakes, Manager of Corporate Communications unter (778) 729-0600 oder [email protected]

In Europa:

Swiss Resource Capital AG

Jochen Staiger

[email protected]

www.resource-capital.ch

 

Über Auryn

Auryn Resources ist ein technisch orientiertes, gut finanziertes Junior-Explorationsunternehmen, das sich auf die Suche und Förderung von weltweit bedeutenden Edel- und Basismetall-Lagerstätten konzentriert. Das Unternehmen verfolgt einen Portfolioansatz für den Erwerb von Vermögenswerten und verfügt über sieben Projekte, darunter zwei Flaggschiffe: das hochwertige Goldprojekt Committee Bay in Nunavut und das Kupfer-Gold-Projekt Sombrero im Süden Perus. Die technischen und Management-Teams von Auryn verfügen über eine beeindruckende Erfolgsbilanz bei der erfolgreichen Monetarisierung von Vermögenswerten für alle Beteiligten und die lokalen Gemeinschaften, in denen sie tätig sind. Auryn verpflichtet sich zu höchsten Standards in Bezug auf Corporate Governance und Nachhaltigkeit.

Über Curibaya

Auryn erwarb 2015 100% der Anteile am Grundstück Curibaya und 2019 an den angrenzenden Konzessionen Sambalay und Salvador, die zusammen etwa 11.000 Hektar umfassen. Das Curibaya-Projekt umfasst die regionale Incapuquio-Fehlerzone und Nebenstrukturen, die als eine der grundlegenden Kontrollen für epithermale und porphyrische Mineralisierungsstile in der Region interpretiert werden.

Historische Greifproben - Sambalay und Salvador

Die historischen Greifproben auf Sambalay und Salvador wurden von Teck (2010-2011), Compania de Exploraciones Orion SAC (2010-2011) und Wild Acre Metals (2012-2013) gesammelt. Auryn hat keine Due Diligence-Prüfung durchgeführt, um festzustellen, ob bei der Entnahme dieser Proben geeignete QA/QC-Protokolle eingehalten wurden, und kann auch nicht deren Genauigkeit oder Wiederholbarkeit bestätigen.

PERU Felsen 2019 (Curibaya)

Ungefähr 2-3 kg Material wurden für die Analyse gesammelt und zur Vorbereitung und Analyse an ALS Lab in Lima, Peru, geschickt. Alle Proben werden mit einem 30g Nenngewicht Brandprobe mit ICP-Finish (Au-ICP21) und einem Multielement Vier-Säure-Aufschluss ICP-AES/ICP-MS-Verfahren (ME-MS61) untersucht. Wo die ICP21-Ergebnisse > 3 g/t Au betrugen, wurde der Test mit einem 30g Nenngewicht Brandversuch mit gravimetrischer Oberfläche (Au-GRA21) wiederholt. Wenn die MS61-Ergebnisse größer oder nahe 10000 ppm Cu, 10000ppm Pb oder 100ppm Ag waren, wurde der Test mit der Erz-Vier-Säure-Aufschlussmethode (Cu-OG62) wiederholt. Für 3 Proben, bei denen die OG62-Ergebnisse größer oder nahe 1500ppm Ag waren, wurde beantragt, den Test mit 30g Nenngewicht Feuerprobe mit gravimetrischer Oberfläche (Ag-GRA21) zu wiederholen, wobei die Ergebnisse noch ausstehen. QA/QC-Programme für 2019 Gesteinsproben unter Verwendung von Firmen- und Laborduplikaten, Normen und Rohlingen zeigen eine gute Genauigkeit und Präzision in einer großen Mehrheit der untersuchten Normen.

Zukunftsorientierte Informationen und zusätzliche Sicherheitshinweise

Diese Pressemitteilung enthält bestimmte Aussagen, die als "zukunftsgerichtete Aussagen" bezeichnet werden können. Zukunftsgerichtete Informationen sind Informationen, die implizite zukünftige Performance- und/oder Prognoseinformationen beinhalten, einschließlich Informationen im Zusammenhang mit dem Erwerb und dem Eigentum an Mineralkonzessionen. Diese Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften des Unternehmens wesentlich (positiv oder negativ) von zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften unterscheiden, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden. Die Leser sollten sich auf die Risiken beziehen, die im Jahresinformationsblatt des Unternehmens und in den MD&A für das am 31. Dezember 2018 endende Geschäftsjahr sowie in den nachfolgenden kontinuierlichen Offenlegungsanträgen bei den kanadischen Wertpapierverwaltungen unter www.sedar.com und in der Registrierungserklärung des Unternehmens auf Formular 40-F bei der United States Securities and Exchange Commission, die unter www.sec.gov verfügbar ist.

Haftungsausschluss

Die Toronto Stock Exchange hat diese Pressemitteilung nicht überprüft und übernimmt keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

 

Immer bestens informiert | Mit dem Newsletter von SRC

Swiss Resource Capital AG wird die Informationen, die Sie in diesem Formular angeben, dazu verwenden, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und Ihnen Updates zu übermitteln.

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abbestellungs-Link klicken, den Sie in der Fußzeile jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, finden können, oder indem Sie uns unter [email protected] kontaktieren. Wir werden Ihre Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website. Indem Sie unten klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie Abonnieren klicken, um sich zur Newsletter anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übermittelt werden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.

* Pflichtfelder

Immer bestens informiert | Mit dem Newsletter von SRC

Swiss Resource Capital AG wird die Informationen, die Sie in diesem Formular angeben, dazu verwenden, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und Ihnen Updates zu übermitteln.

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abbestellungs-Link klicken, den Sie in der Fußzeile jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, finden können, oder indem Sie uns unter [email protected] kontaktieren. Wir werden Ihre Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website. Indem Sie unten klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie Abonnieren klicken, um sich zur Newsletter anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übermittelt werden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.

* Pflichtfelder