Commodity-TV

Die Welt der Rohstoffe in einer App!

CEO- und Experteninterviews • TV-Projektbesichtigungen • Berichte von Messen und Konferenzen aus der Welt • aktuelle Mineninformationen • Rohstoff-TV, Commodity-TV und Dukascopy-TV • JRB-Rohstoffblog • und vieles mehr...

Kostenloser Download im App Store!
Commodity-TV App Store
Commodity-TV Play Store
Rohstoff App

Social Media


Auryn startet Kernbohrungen auf Committee Bay Gold-Projekt

Abbildung 1: Veranschaulicht die maschinellen Lernziele entlang des strukturellen Korridors Kalulik - Aiviq, der die Grundlage für das Sommerbohrprogramm 2019 bilden wird.

Aktuelle Unternehmensinformationen direkt per Push-Mitteilung erhalten

Vancouver, Kanada - 18. Juni 2019 - Auryn Resources Inc. (TSX: AUG, NYSE American: AUG) ("Auryn" oder das "Unternehmen” - https://www.commodity-tv.net/c/search_adv/?v=298815) freut sich bekannt zu geben, dass es in den ersten zwei Juliwochen mit der Kernbohrung seines zu 100% unternehmenseigenen Goldprojekts Committee Bay in Nunavut, Kanada, beginnen wird. Das Bohrprogramm wird vier der zwölf neuen Ziele, die im Rahmen des Projekts durch maschinelles Lernen generiert wurden (siehe Pressemitteilung vom 19. Februar 2019), weiterverfolgen und wird aus etwa 3000 Metern bestehen.

ie Ziele Aiviq und Kalulik, bei denen 2018 die Schnitte innerhalb stark sulfidierter, gebänderter Eisenformationen und Scherzonen erfolgten, wurden durch maschinelles Lernen verfeinert und bilden die Grundlage für das Sommerbohrprogramm 2019.

Ivan Bebek, Executive Chairman und Director sagte:
"Wir freuen uns darauf, die Bohrer in Committee Bay wieder drehen zu lassen und unseren Aktionären die Möglichkeit zu bieten, mit modernsten Anwendungen der künstlichen Intelligenz große, hochwertige Goldfunde zu machen. ”
Das Unternehmen erwartet einen stetigen Nachrichtenfluss aus unserem Vorkommensportfolio aufgrund der laufenden Oberflächenprogramme in Peru und Kanada, während es auf die Bohrgenehmigungen auf Sombrero wartet.”

Bohrplan:
Das Unternehmen plant, entlang der 15 Kilometer langen Streichlänge des Strukturkorridors Aiviq - Kalulik zu bohren, der über alle geologischen Eigenschaften verfügt, die für die Aufnahme großer Goldlagerstätten im Hinblick auf Umbau und Strukturvorbereitung erforderlich sind (Abbildung 1). Um die Targeting-Bemühungen in diesem Bereich zu verstärken, wird Auryn induzierte Polarisationsstudien durchführen, um sowohl Ladbarkeits- als auch Leitfähigkeitsziele entlang des Korridors zu identifizieren.

Künstliche Intelligenz Video:
Auryn's COO und Chefgeologe, Michael Henrichsen, hat ein prägnantes, aber umfassendes Video produziert, das den Einsatz künstlicher Intelligenz für das Targeting in Committee Bay erklärt. Dieses Video ist ab sofort auf der Website des Unternehmens unter folgendem Link verfügbar: https://www.youtube.com/watch?v=hR4q8hA9pnc

Michael Henrichsen, COO und Chief Geologist kommentierte dazu:
"Das Committee Bay-Projekt bietet eine erstklassige Gelegenheit, wichtige hochgradige Goldlagerstätten über einen 300 km langen, mit Gold gespeisten Grünstein-Gürtel zu finden. Technisch haben wir das Projekt mit großen, gründlichen Datensätzen und der Implementierung von maschinellem Lernen zur Verarbeitung unserer Daten mit einer viel höheren Kapazität erheblich vorangetrieben."


Abbildung 1: Veranschaulicht die maschinellen Lernziele entlang des strukturellen Korridors Kalulik - Aiviq, der die Grundlage für das Sommerbohrprogramm 2019 bilden wird.

Michael Henrichsen (Chief Operating Officer), P.Geo. ist die QP, die die Verantwortung für die technischen Inhalte dieser Pressemitteilung übernimmt.

IM NAMEN DES VERWALTUNGSRATES VON AURYN RESOURCES INC.
Ivan Bebek
Exekutiver Präsident und Direktor

Für weitere Informationen über Auryn Resources Inc. kontaktieren Sie bitte Natasha Frakes, Manager of Corporate Communications unter (778) 729-0600 oder [email protected]

In Europa:
Swiss Resource Capital AG
Jochen Staiger
[email protected]
www.resource-capital.ch

Über Auryn
Auryn Resources ist ein technisch orientiertes, gut finanziertes Junior-Explorationsunternehmen, das sich auf die Suche und Förderung von weltweit bedeutenden Edel- und Basismetall-Lagerstätten konzentriert. Das Unternehmen verfolgt einen Portfolioansatz für den Erwerb von Vermögenswerten und verfügt über sieben Projekte, darunter zwei Flaggschiffe: das hochwertige Goldprojekt Committee Bay in Nunavut und das Kupfer-Gold-Projekt Sombrero im Süden Perus. Die technischen und Management-Teams von Auryn verfügen über eine beeindruckende Erfolgsbilanz bei der erfolgreichen Monetarisierung von Vermögenswerten für alle Beteiligten und die lokalen Gemeinschaften, in denen sie tätig sind. Auryn verpflichtet sich zu höchsten Standards in Bezug auf Corporate Governance und Nachhaltigkeit.
Über Committee Bay
Das Committee Bay Goldprojekt befindet sich in Nunavut, Kanada. Es umfasst rund 300.000 Hektar entlang des Committee Bay Greenstone Belt (CBGB). Hochwertige Goldvorkommen finden sich auf der gesamten 300 km langen Streichlänge des Committee Bay Gold Belt, wobei die wichtigste die Lagerstätte Three Bluffs ist. Das Projekt profitiert von der bestehenden Infrastruktur, zu der unter anderem Brennstofflager, fünf hocheffiziente Bohrgeräte und ein Lager für 100 Personen gehören. Das Committee Bay-Projekt wird zu 100% von Auryn gehalten und unterliegt einer 1% Net Smelter Royalty ("NSR") für das gesamte Projekt und weiteren 1,5% NSR für einen kleinen Teil des Projekts.
Zukunftsorientierte Informationen und zusätzliche Sicherheitshinweise
Diese Pressemitteilung enthält bestimmte Aussagen, die als "zukunftsgerichtete Aussagen" bezeichnet werden können. Zukunftsgerichtete Informationen sind Informationen, die implizite zukünftige Performance- und/oder Prognoseinformationen beinhalten, einschließlich Informationen im Zusammenhang mit dem Erwerb und dem Eigentum an Mineralkonzessionen. Diese Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften des Unternehmens wesentlich (positiv oder negativ) von zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften unterscheiden, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden. Die Leser sollten sich auf die Risiken beziehen, die im Jahresinformationsblatt des Unternehmens und in den MD&A für das am 31. Dezember 2018 endende Geschäftsjahr sowie in den nachfolgenden kontinuierlichen Offenlegungsanträgen bei den kanadischen Wertpapierverwaltungen unter www.sedar.com und in der Registrierungserklärung des Unternehmens auf dem bei der United States Securities and Exchange Commission eingereichten und unter www.sec.gov. abrufbaren Formular 40-F beschrieben sind.
Haftungsausschluss
DieToronto Stock Exchange hat diese Pressemitteilung nicht überprüft und übernimmt keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

Immer bestens informiert | Mit dem Newsletter von SRC

Swiss Resource Capital AG wird die Informationen, die Sie in diesem Formular angeben, dazu verwenden, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und Ihnen Updates zu übermitteln.

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abbestellungs-Link klicken, den Sie in der Fußzeile jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, finden können, oder indem Sie uns unter [email protected] kontaktieren. Wir werden Ihre Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website. Indem Sie unten klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie Abonnieren klicken, um sich zur Newsletter anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übermittelt werden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.

* Pflichtfelder

Immer bestens informiert | Mit dem Newsletter von SRC

Swiss Resource Capital AG wird die Informationen, die Sie in diesem Formular angeben, dazu verwenden, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und Ihnen Updates zu übermitteln.

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abbestellungs-Link klicken, den Sie in der Fußzeile jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, finden können, oder indem Sie uns unter [email protected] kontaktieren. Wir werden Ihre Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website. Indem Sie unten klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie Abonnieren klicken, um sich zur Newsletter anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übermittelt werden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.

* Pflichtfelder