Commodity-TV

Die Welt der Rohstoffe in einer App!

CEO- und Experteninterviews • TV-Projektbesichtigungen • Berichte von Messen und Konferenzen aus der Welt • aktuelle Mineninformationen • Rohstoff-TV, Commodity-TV und Dukascopy-TV • JRB-Rohstoffblog • und vieles mehr...

Kostenloser Download im App Store!
Commodity-TV App Store
Commodity-TV Play Store
Rohstoff App

Social Media


Denarius gibt Ergebnisse für das vierte Quartal und das Geschäftsjahr 2021 bekannt

Aktuelle Unternehmensinformationen direkt per Push-Mitteilung erhalten

TORONTO, KANADA, Montag, 2. Mai 2022 - Denarius Metals Corp. ("Denarius" oder "das Unternehmen") (TSXV: DSLV; OTCQB: DNRSF - https://www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/denarius-silver-corp/ ) gab heute bekannt, dass es seinen geprüften Konzernabschluss und die dazugehörige Management's Discussion and Analysis (MD&A) für das Jahr, das am 31. Dezember 2021 endete, eingereicht hat. Diese Dokumente sind auf der Website des Unternehmens unter www.denariusmetals.com und in seinem Profil auf SEDAR unter www.sedar.com zu finden. Alle hierin enthaltenen Finanzzahlen sind, sofern nicht anders angegeben, in US-Dollar ausgedrückt.

Zum 31. Dezember 2021 verfügte Denarius über einen Barmittelbestand von 14,8 Millionen $, hat keine Schulden und ist vollständig finanziert, um seine aktuellen Explorationsprogramme auf seinem Projekt Lomero in Spanien und seinem Projekt Guia Antigua in Kolumbien durchzuführen. Das Unternehmen verfügt derzeit über etwa 207,6 Millionen emittierte und ausstehende Stammaktien, von denen sich etwa 28,6 % im Besitz von GCM Mining Corp. und etwa 19 % im Besitz von King Street Capital befinden. Darüber hinaus verfügt das Unternehmen derzeit über 75,8 Millionen emittierte und ausstehende Warrants, die an der TSX Venture Exchange (TSXV") unter dem Symbol DSLV.WT gehandelt werden, sowie über insgesamt 18,2 Millionen emittierte und ausstehende Aktienoptionen.

Das Unternehmen meldete für das vierte Quartal 2021 einen Nettoverlust von 2.061.000 $ oder 0,01 $ pro Aktie, verglichen mit einem Nettoverlust von 53.000 $, was 106,00 $ pro Aktie entspricht, im vierten Quartal 2020. Der Nettoverlust im vierten Quartal 2021 spiegelt hauptsächlich allgemeine und administrative Ausgaben in Höhe von insgesamt 1,6 Mio. $ wider, einschließlich 0,6 Mio. $ für die Entwicklung eines Avocado-Anbaubetriebs in der Europäischen Gemeinschaft als Teil der Verpflichtung des Unternehmens, grüne Projekte durch seine ESG-Initiativen zu unterstützen, und 0,4 Mio. $ an aktienbasierten Vergütungsaufwendungen im Zusammenhang mit den im vierten Quartal gewährten Aktienoptionen.

Für das Geschäftsjahr 2021 meldete das Unternehmen einen Nettoverlust von 25.447.000 $ bzw. 0,16 $ pro Aktie, verglichen mit einem Nettoverlust von 85.000 $ bzw. 170,00 $ pro Aktie im Jahr 2020. Denarius wurde im Februar 2021 durch eine umgekehrte Übernahmetransaktion ("RTO-Transaktion") gegründet und nahm im März 2021 den Handel an der TSXV unter dem Symbol "DSLV" auf. Die größten Posten, die im Nettoverlust 2021 enthalten sind, waren die einmaligen Kosten in Höhe von 12,9 Mio. $ in Zusammenhang mit der RTO-Transaktion, ein Verlust von 6,7 Mio. $ bei den Finanzinstrumenten in Zusammenhang mit der Finanzierung der Zeichnungsscheine, die im März 2021 abgeschlossen wurde, um den Erwerb und die Exploration des Projekts Lomero zu finanzieren, 2.8 Millionen $ an aktienbasierten Vergütungsaufwendungen in Verbindung mit Aktienoptionen, die das Unternehmen im Rahmen seines langfristigen Anreizplans an Directors, Executive Officers, Management und Berater gewährt hat, sowie 3,1 Millionen $ an allgemeinen und Verwaltungsaufwendungen, einschließlich der oben erwähnten ESG-bezogenen Aufwendungen in Höhe von 0,6 Millionen $ im vierten Quartal.

Das Projekt Lomero ist zum Aushängeschild des Unternehmens geworden. Die erste 23.500 Meter lange Bohrkampagne des Unternehmens bei Lomero begann im Oktober 2021 und wird im Jahr 2022 mit drei Bohrgeräten fortgesetzt, die derzeit in Betrieb sind. Bis April 2022 hat das Unternehmen in 58 Bohrlöchern etwa 15.900 Meter gebohrt, was 68 % des ursprünglichen Programms entspricht; drei weitere Bohrlöcher sind in Arbeit. Bis dato hat Denarius vollständige Proben für 38 Bohrlöcher erhalten; die Ergebnisse der Proben für weitere 8 Bohrlöcher stehen noch aus. Ein viertes Diamantbohrgerät wird derzeit mobilisiert, um mit der Erprobung der geophysikalischen Anomalien zu beginnen, sobald diese verfügbar sind; es wird voraussichtlich Mitte Juni 2022 einsatzbereit sein. Das erste Bohrprogramm hat die Zuverlässigkeit der historischen Bohrergebnisse bestätigt und wird eine ordnungsgemäße 3D-Modellierung der Lagerstätte ermöglichen, damit Denarius bis zum dritten Quartal 2022 eine aktualisierte, NI 43-101-konforme Mineralressourcenschätzung und eine Scoping-Studie erstellen kann. Denarius führt auch elektromagnetische Time-Domain-Untersuchungen (TDEM") aus dem Hubschrauber und gravimetrische Untersuchungen am Boden durch und plant, im Laufe des Jahres 2022 weitere geophysikalische und metallurgische Programme durchzuführen.

Das Unternehmen geht davon aus, dass es sein aktuelles Bohrprogramm auf seinem Projekt Guia Antigua in Kolumbien bis Mitte 2022 abschließen und dann die nächste Entwicklungsstufe für das Projekt festlegen wird.

 

Über Denarius

Denarius ist ein kanadisches Junior-Unternehmen, das sich mit dem Erwerb, der Exploration, der Erschließung und dem eventuellen Betrieb von Bergbauprojekten in hochgradigen Gebieten beschäftigt, wobei der Schwerpunkt auf dem Projekt Lomero-Poyatos in Spanien und dem Projekt Guia Antigua in Kolumbien liegt. Das Unternehmen besitzt auch das Projekt Zancudo in Kolumbien, das derzeit von IAMGOLD Corp. im Rahmen eines Optionsabkommens für die Exploration und den potenziellen Erwerb einer Beteiligung an dem Projekt erkundet wird.

Weitere Informationen über Denarius finden Sie auf der Website des Unternehmens unter www.denariusmetals.com und in seinem Profil auf SEDAR unter www.sedar.com

 

Vorsichtserklärung zu zukunftsgerichteten Informationen


Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulierungsdienstleister (gemäß der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

 

Diese Pressemitteilung enthält "zukunftsgerichtete Informationen", die unter anderem Aussagen über voraussichtliche Geschäftspläne oder Strategien, einschließlich Explorationsprogramme, erwartete Explorationsergebnisse und Mineralressourcenschätzungen, enthalten können. Häufig, jedoch nicht immer, sind zukunftsgerichtete Aussagen an der Verwendung von Wörtern wie "plant", "erwartet", "wird erwartet", "Budget", "geplant", "schätzt", "prognostiziert", "beabsichtigt", "erwartet" oder "glaubt" oder Variationen (einschließlich negativer Variationen) solcher Wörter und Phrasen zu erkennen, oder sie besagen, dass bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse ergriffen werden "können", "könnten", "würden", "könnten" oder "werden", auftreten oder erreicht werden. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften von Denarius erheblich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden. Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von jenen abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen prognostiziert wurden, sind unter der Überschrift "Risikofaktoren" in der Einreichungserklärung des Unternehmens vom 18. Februar 2021 beschrieben, die auf SEDAR unter www.sedar.com eingesehen werden kann. Die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen beziehen sich auf das Datum dieser Pressemitteilung, und Denarius lehnt jede Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist, sei es aufgrund neuer Informationen, Ergebnisse, zukünftiger Ereignisse, Umstände oder falls sich die Schätzungen oder Meinungen des Managements ändern sollten, oder aus anderen Gründen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich zukunftsgerichtete Aussagen als zutreffend erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse erheblich von denen abweichen können, die in solchen Aussagen erwartet werden. Dementsprechend wird der Leser davor gewarnt, sich in unangemessener Weise auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen.

 

Immer bestens informiert | Mit dem Newsletter von SRC

Swiss Resource Capital AG wird die Informationen, die Sie in diesem Formular angeben, dazu verwenden, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und Ihnen Updates zu übermitteln.

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abbestellungs-Link klicken, den Sie in der Fußzeile jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, finden können, oder indem Sie uns unter [email protected] kontaktieren. Wir werden Ihre Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website. Indem Sie unten klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie Abonnieren klicken, um sich zur Newsletter anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übermittelt werden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.

* Pflichtfelder
SRC Mining & Special Situations ZertifikatSRC Mining & Special Situations Zertifikat