Commodity-TV

Die Welt der Rohstoffe in einer App!

CEO- und Experteninterviews • TV-Projektbesichtigungen • Berichte von Messen und Konferenzen aus der Welt • aktuelle Mineninformationen • Rohstoff-TV, Commodity-TV und Dukascopy-TV • JRB-Rohstoffblog • und vieles mehr...

Kostenloser Download im App Store!
Commodity-TV App Store
Commodity-TV Play Store
Rohstoff App

Social Media


Frischer Wind für Kupfer

Die Stimmen der Experten, die positiv für den Kupferpreis sind, mehren sich. Vielleicht das ideale Metall, um Goldinvestments zu ergänzen

Aktuelle Unternehmensinformationen direkt per Push-Mitteilung erhalten

So sieht etwa das US-amerikanische Investmentbanking- und Wertpapierhandelsunternehmen Morgan Stanley Kupfer nach Kobalt als wichtigsten Rohstoff auf seiner Investmentliste. Der Hunger der Welt nach allem was elektrisch ist, wird die Kupfernachfrage anheizen. Auch wenn der Kupferpreis diesen Sommer ziemlich Federn lassen musste, so könnte sich Kupfer doch zu einem äußerst gefragten Rohstoff im neuen Jahr entwickeln.

Kürzlich äußerte sich auch Mark Bristow, Vorstandsvorsitzender von Barrick Gold zum Thema Kupfer und den Plänen verstärkt auf das rötliche Metall zu setzen. Denn er glaubt an das Potenzial des Metalls für ein schnelles und signifikantes Nachfragewachstum. Viele alte Minen verfügen nicht mehr über hochwertige Kupferressourcen, auch sind neue Minen erstens teuer und zweitens nicht so leicht zu finden.

Bristow und weitere Rohstoffexperten sehen Kupfer sogar als neues strategisches Metall und nicht mehr in der Rolle eines klassischen Industriemetalls. Neue Märkte wie die Elektromobilität und erneuerbare Energiesysteme (Wind und Sonne) brauchen in der Herstellung sehr viel Kupfer.

Auf Kupfer setzt auch Copper Mountain Mining - https://www.rohstoff-tv.com/play/copper-mountain-mining-neuer-minenabbauplan-veroeffentlicht-hoehere-produktion-laengeres-minenleben-geringere-kosten/. Mit seiner 75-prozentigen Beteiligung an der produzierenden Copper Mountain Mine in British Columbia, profitiert das Unternehmen von einer starken Kupfernachfrage.

Auch wenn derzeit Einige meinen, der sichere Hafen Gold könnte seine Attraktivität verlieren – und sich auch deshalb mehr auf Kupfer konzentrieren – Gold dürfte immer einen Attraktivitätsbonus besitzen. Beim Goldpreis dürfte sich auch die zukünftige Entwicklung des Handelsstreits zwischen den USA und China auswirken. Da ist noch vieles offen.

Wer auf Goldaktien setzen möchte (die auch Kupfer besitzen), dem sei beispielsweise GoldMining ans Herz gelegt. Die Gesellschaft besitzt ein beachtliches Portfolio von Gold- und Kupfer-Gold-Projekten in Amerika, sowie eine Beteiligung am Rea-Uranprojekt im Athabasca-Becken. Jüngst erwarb GoldMining das Yarumalito-Gold-Kupferprojekt in Kolumbien - https://www.rohstoff-tv.com/play/goldmining-akquiriert-und-entwickelt-gold-projekte-in-nord-und-suedamerika/ - und baut damit die Präsenz im Mid Cauca Belt in Zentralkolumbien weiter aus.

Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Copper Mountain Mining (https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/copper-mountain-mining-corp/) und GoldMining (https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/goldmining-inc/).

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 - 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/ 

Immer bestens informiert | Mit dem Newsletter von SRC

Swiss Resource Capital AG wird die Informationen, die Sie in diesem Formular angeben, dazu verwenden, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und Ihnen Updates zu übermitteln.

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abbestellungs-Link klicken, den Sie in der Fußzeile jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, finden können, oder indem Sie uns unter [email protected] kontaktieren. Wir werden Ihre Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website. Indem Sie unten klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie Abonnieren klicken, um sich zur Newsletter anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übermittelt werden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.

* Pflichtfelder

Immer bestens informiert | Mit dem Newsletter von SRC

Swiss Resource Capital AG wird die Informationen, die Sie in diesem Formular angeben, dazu verwenden, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und Ihnen Updates zu übermitteln.

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abbestellungs-Link klicken, den Sie in der Fußzeile jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, finden können, oder indem Sie uns unter [email protected] kontaktieren. Wir werden Ihre Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website. Indem Sie unten klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie Abonnieren klicken, um sich zur Newsletter anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übermittelt werden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.

* Pflichtfelder