Commodity-TV

Die Welt der Rohstoffe in einer App!

CEO- und Experteninterviews • TV-Projektbesichtigungen • Berichte von Messen und Konferenzen aus der Welt • aktuelle Mineninformationen • Rohstoff-TV, Commodity-TV und Dukascopy-TV • JRB-Rohstoffblog • und vieles mehr...

Kostenloser Download im App Store!
Commodity-TV App Store
Commodity-TV Play Store
Rohstoff App

Social Media


Gold als Fels in der Brandung

Das Finanzsystem ist verwundbar. Doch dieses ist essenziell für unser tägliches Finanzleben. Wenn alles schiefgeht, sollte Gold im Portfolio nicht fehlen

default

Aktuelle Unternehmensinformationen direkt per Push-Mitteilung erhalten

Gold als Fels in der Brandung

Das Finanzsystem ist verwundbar. Doch dieses ist essenziell für unser tägliches Finanzleben. Wenn alles schiefgeht, sollte Gold im Portfolio nicht fehlen

Claudia Buch heißt sie und sie legt die Finger in die Wunde unseres Finanzsystems. "Wir sehen im Moment zunehmende Verwundbarkeiten und ein nachlassendes Risikobewusstsein im Finanzsystem“, sagt die Vizechefin der Deutschen Bundesbank in einem Interview mit dem Handelsblatt. Was ihr Sorgen bereitet, sei vor allem, dass die Suche nach Rendite im Finanzsystem im Vordergrund stehe. Warum kommt die Frau auf so eine Betrachtung und Aussage? Buch geht davon aus, dass Banken ihre zukünftigen Risiken unterschätzen könnten. Der dann benötigte Kapitalpuffer bei den Banken sei jetzt wegen der Pandemie und der ausgesetzten antizyklischen Kapitalpuffer eventuell zu niedrig.

Die Risiken kommen einerseits von Krediten an Unternehmen, die möglicherweise ihre Lasten nicht mehr stemmen könnten, eben wegen der Folgen der Pandemie. Anderseits seien auch die Preisentwicklungen am Immobilienmarkt kritisch zu sehen. Denn die Kreditvergabe für Immobilien habe zuletzt stark zugelegt. Schafft unser Finanzsystem es, wenn Banken aufgrund ihrer etwas zu großzügigen Kreditvergabe oder besser schwachen Risikobetrachtung aufschnappen? Wenn ja, dann aber nur mit starker Hilfe der Notenbanken, die wieder viel Geld ins System pumpen müssten. Ein Kampf gegen die rollende Inflationslawine wäre dann mittelfristig nicht drin. Das würde wiederum eine deutliche Aufwertung von Gold als werterhaltendes Anlagevehikel forcieren. 2000 US-Dollar je Unze wäre dann wohl eher eine konservative Preisprognose.

Und wenn „Nein“? Dann hätten wir einen Kollaps, bei dem ohnehin Gold als letzter Anker für Erspartes herhalten müsste. Vielleicht wäre so eine Phase kürzer, aber dafür wohl deutlich zerstörender für Angespartes. Das Fazit kann nur sein, dass Gold als Beimischung ins Portfolio gehört. Wenn die Bundesbank schon warnt, dann sollten es lieber zehn bis 20 Prozent oder sogar mehr sein, als die meist unter Finanzprofis diskutierten fünf Prozent.

Dabei könnten sich dann auch die Aktien von Unternehmen mit Goldprojekten gut entwickeln. Als Beimischung wären auch sie für risikobereite Investoren eine Überlegung wert.

So besitzt zum Beispiel Victoria Gold - https://www.youtube.com/watch?v=oLZm4d0y-M4 - die Eagle Goldmine im Yukon. In den ersten neun Monaten 2021 wurden dort knapp 115.000 Unzen Gold produziert.

Vizsla Silver - https://www.youtube.com/watch?v=kW_EFS0AUHk - arbeitet an der früher produzierenden Panuco-Liegenschaft in Mexiko, die hochgradiges Gold und Silber enthält.

Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Victoria Gold (https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/victoria-gold-corp/) und Vizsla Silver (https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/vizsla-silver-corp/).

 

 

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 - 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/.

Immer bestens informiert | Mit dem Newsletter von SRC

Swiss Resource Capital AG wird die Informationen, die Sie in diesem Formular angeben, dazu verwenden, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und Ihnen Updates zu übermitteln.

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abbestellungs-Link klicken, den Sie in der Fußzeile jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, finden können, oder indem Sie uns unter [email protected] kontaktieren. Wir werden Ihre Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website. Indem Sie unten klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie Abonnieren klicken, um sich zur Newsletter anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übermittelt werden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.

* Pflichtfelder
SRC Mining & Special Situations ZertifikatSRC Mining & Special Situations Zertifikat