Commodity-TV

Die Welt der Rohstoffe in einer App!

CEO- und Experteninterviews • TV-Projektbesichtigungen • Berichte von Messen und Konferenzen aus der Welt • aktuelle Mineninformationen • Rohstoff-TV, Commodity-TV und Dukascopy-TV • JRB-Rohstoffblog • und vieles mehr...

Kostenloser Download im App Store!
Commodity-TV App Store
Commodity-TV Play Store
Rohstoff App

Social Media


Goldene Epoche

Tatsächlich, warum nur sollte 2022 DAS Gold Jahr werden? Wenn 2022 vergoldet wird, dann könnte der Trend wieder länger anhalten - besonders gut für Goldaktien.

Aktuelle Unternehmensinformationen direkt per Push-Mitteilung erhalten

Goldene Epoche

Tatsächlich, warum nur sollte 2022 DAS Gold Jahr werden? Wenn 2022 vergoldet wird, dann könnte der Trend wieder länger anhalten - besonders gut für Goldaktien.

Der Chefvolkswirt der Privatbank Donner & Reuschel, Carsten Mumm, bringt es auf den Punkt: „Im Jahr 2021 sprach alles für das Edelmetall.“ Was ist bisher geblieben? Ein kleines Minus in US-Dollar und ein kleines Plus auf Euro-Basis. Warum nur? Dass es trotzdem zu keiner deutlicheren Aufwärtsbewegung reichte, dürfte an dem seit September deutlich gestiegenen US-Dollar gelegen haben, der den Kauf von Gold außerhalb des Dollarraums erheblich verteuerte. Zuvor haben die sehr positiven Entwicklungen an den internationalen Aktienmärkten wohl potenzielle Anleger vom Kauf abgehalten, so der Marktbeobachter der 1798 gegründeten Bank.

Warum sollte aber 2022 besser werden. Werden sich nicht die Notenbanken einen Geldpolitik-Straffungswettlauf aussetzen? Wohl kaum. Die Geldpolitik wird zwar restriktiver werden. Doch essenziell gegen die Welle der inflationären Tendenzen wird das nicht reichen. Zudem bleiben die alten goldunterstützenden Argumente, wie sie Carsten Mumm für 2021 erläutert, bestehen: „weltweit explodierende Staatsschulden, historisch tiefe Zinsniveaus, stark steigende Inflationsraten, coronabedingte Unsicherheitsfaktoren, massive Lieferkettenprobleme und diverse geopolitische Unruheherde“.

„Einige Anzeichen deuten also auf bessere Zeiten für Goldanleger hin“, schreibt Mumm. Dazu zählt er auch eine womöglich stärkere Goldnachfrage aus den aufstrebenden Ländern, da dort die Konjunktur profitieren sollte. Ein anderer Marktbeobachter, Charlie Morris, Gründer von ByteTree, bringt es folgendermaßen auf den Punkt: „While Gold sentiment is down, I remain bullish.“ (während die Goldstimmung rückläufig ist, bleibe ich optimistisch.)

Was für Gold gut ist, ist zudem für die Aktien der Goldunternehmen mit aussichtsreichen Projekten sehr gut. Und wenn 2022 positiv für Gold ist, dann könnte sich die gute Stimmung für Edelmetalle auch längerfristig halten. Wer also in den Sektor investieren will, könnte mit Fury Gold Mines und Gold Terra Resource Anlagevehikel nach seinem Geschmack finden.

Fury Gold Mines - https://www.youtube.com/watch?v=eeEQYedTQBQ - besitzt je zwei Projekte in Quebec und Nunavut sowie ein Projekt in British Columbia. Bei letzterem wird es einen Zusammenschluss zum Vorteil der Anteilseigner mit der benachbarten Gesellschaft geben.

Gold Terra Resource - https://www.youtube.com/watch?v=cvm8Dv_f9Pc - besitzt mit dem Yellowknife City Goldprojekt in den Nordwest-Territorien eines der sechs größten Goldlager in Kanada.

Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Fury Gold Mines (https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/fury-gold-mines-ltd/) und Gold Terra Resource (https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/gold-terra-resource-corp/).

 

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 - 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/.

Immer bestens informiert | Mit dem Newsletter von SRC

Swiss Resource Capital AG wird die Informationen, die Sie in diesem Formular angeben, dazu verwenden, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und Ihnen Updates zu übermitteln.

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abbestellungs-Link klicken, den Sie in der Fußzeile jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, finden können, oder indem Sie uns unter [email protected] kontaktieren. Wir werden Ihre Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website. Indem Sie unten klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie Abonnieren klicken, um sich zur Newsletter anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übermittelt werden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.

* Pflichtfelder
SRC Mining & Special Situations ZertifikatSRC Mining & Special Situations Zertifikat