Commodity-TV

Die Welt der Rohstoffe in einer App!

CEO- und Experteninterviews • TV-Projektbesichtigungen • Berichte von Messen und Konferenzen aus der Welt • aktuelle Mineninformationen • Rohstoff-TV, Commodity-TV und Dukascopy-TV • JRB-Rohstoffblog • und vieles mehr...

Kostenloser Download im App Store!
Commodity-TV App Store
Commodity-TV Play Store
Rohstoff App

Social Media


Goldinvestoren lernen vom Notre Dame-Feuer

Besonders ein Foto vom bedauerlichen Brand dürfte Goldfans beeindruckt haben: Ein zwischen Asche leuchtendes goldenes Kreuz

Aktuelle Unternehmensinformationen direkt per Push-Mitteilung erhalten

Das Altarkreuz aus Gold scheint inmitten der durch das Feuer zerstörten Kathedrale zu leuchten. Dass das Holzdach darüber niederbrannte, ist kein Wunder, schließlich brennt Holz bei 600 Grad, während der Schmelzpunkt von Gold bei 1064 Grad liegt. Das Feuer konnte das Gold also nicht vernichten. Daher ist Gold mindestens so sicher wie Geld.

Es ist so gut wie unzerstörbar, widersteht den meisten chemischen Reaktionen, nicht nur Säuren oder Korrosion. Feuchtigkeit, Hitze und Luft können dem edlen Metall nichts anhaben. Dennoch ist es einfach Gold zu Barren einzuschmelzen. Dies ist beispielsweise beim Platin nicht so einfach – zumindest in früheren Zeiten – da der Schmelzpunkt beim Platin bei 1768 Grad liegt.

So eignet sich das Gold hervorragend als Diversifizierung im Portfolio. Wohlstand und Währungen sind zerbrechlich, anders das Gold. Versicherungen können helfen und Gold ist eine Versicherung. Die Kathedrale war nicht versichert, erfährt aber finanzielle Hilfe durch den Staat und durch Milliardäre. Dies hat der Anleger nicht, er muss selbst vorsorgen. In Finanzkrisen glänzt Gold besonders. Bei den Goldgesellschaften, die für Anleger lukrativ sind, sind es die Gesellschaften, die ihr Kapital erhalten und vermehren.

Gold als Versicherung schützt das Vermögen, mit einem Investment in solide Goldunternehmen kann es vermehrt werden. Daher sollten solche Gesellschaften wie etwa Bluestone Resources und White Gold auf dem Schirm bleiben.

Das zu 100 Prozent im Besitz von Bluestone Resources befindliche Cerro Blanco-Goldprojekt glänzte jüngst wieder mit hervorragenden Gehalten: Bis zu 19,9 Gramm Gold und bis zu 281 Gramm Silber je Tonne Gestein. Niedrige Produktionskosten und eine anfangs geschätzte Goldproduktion von 146.000 Unzen im Jahr sollten Bluestone Resouces und seine Aktionäre erfreuen.

White Gold hat mit dem 13 Millionen Dollar-Explorationsprogramm, das voll finanziert ist, auf seiner 439.000 Hektar großen Liegenschaft begonnen. Die Liegenschaft von White Gold macht mehr als 40 Prozent des Whitegoldbezirks im Yukon aus.

Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Bluestone Resources (https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/bluestone-resources-inc.html) und von White Gold (https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/white-gold-corp.html).

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 - 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/

Immer bestens informiert | Mit dem Newsletter von SRC

Swiss Resource Capital AG wird die Informationen, die Sie in diesem Formular angeben, dazu verwenden, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und Ihnen Updates zu übermitteln.

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abbestellungs-Link klicken, den Sie in der Fußzeile jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, finden können, oder indem Sie uns unter [email protected] kontaktieren. Wir werden Ihre Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website. Indem Sie unten klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie Abonnieren klicken, um sich zur Newsletter anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übermittelt werden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.

* Pflichtfelder

Immer bestens informiert | Mit dem Newsletter von SRC

Swiss Resource Capital AG wird die Informationen, die Sie in diesem Formular angeben, dazu verwenden, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und Ihnen Updates zu übermitteln.

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abbestellungs-Link klicken, den Sie in der Fußzeile jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, finden können, oder indem Sie uns unter [email protected] kontaktieren. Wir werden Ihre Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website. Indem Sie unten klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie Abonnieren klicken, um sich zur Newsletter anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übermittelt werden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.

* Pflichtfelder