Commodity-TV

Die Welt der Rohstoffe in einer App!

CEO- und Experteninterviews • TV-Projektbesichtigungen • Berichte von Messen und Konferenzen aus der Welt • aktuelle Mineninformationen • Rohstoff-TV, Commodity-TV und Dukascopy-TV • JRB-Rohstoffblog • und vieles mehr...

Kostenloser Download im App Store!
Commodity-TV App Store
Commodity-TV Play Store
Rohstoff App

Social Media


GoldMining startet vorläufige wirtschaftliche Bewertung und meldet aktualisierte Mineralressourcenschätzung für São Jorge Projekt in Brasilien

Aktuelle Unternehmensinformationen direkt per Push-Mitteilung erhalten

Vancouver, British Columbia - 1. Juni 2021 - GoldMining Inc. (das "Unternehmen" oder "GoldMining") (TSX: GOLD; NYSE American: GLDG - https://www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/goldmining-inc/) freut sich bekannt zu geben, dass es eine vorläufige wirtschaftliche Bewertung ("PEA") für das zu 100 % unternehmenseigene Goldprojekt São Jorge ("São Jorge") im brasilianischen Bundesstaat Pará einleitet und die Ergebnisse einer aktualisierten Mineralressourcenschätzung ("MRE") bekannt gibt.

Highlights:

  • Angezeigte Mineralressourcen von 0,71 Millionen Unzen Gold (14,27 Millionen Tonnen mit einem Gehalt von 1,55 g/t Gold) (siehe Tabelle 1);
  • Abgeleitete Mineralressourcen von 0,72 Millionen Unzen Gold (17,58 Millionen Tonnen mit einem Gehalt von 1,27 g/t Gold) (siehe Tabelle 1);
  • Das MRE verwendet eine optimierte Grubenhülle, um die Ressourcen einzuschränken, eine Datenbank mit 145 Bohrlöchern mit insgesamt mehr als 37.000 Metern und modernisierte Kosten- und Preisannahmen, einschließlich eines Goldpreises von 1.600 US$/Unze; und
  • GoldMining hat mit der Arbeit an einer PEA auf São Jorge begonnen, um das wirtschaftliche Potenzial eines Tagebaubetriebs weiter zu evaluieren und Möglichkeiten zur Aufwertung und Erweiterung der aktuellen Ressourcenbasis voranzutreiben.

Alastair Still, Chief Executive Officer von GoldMining, kommentierte: "Wir sind sowohl mit dem Umfang als auch dem Gehalt der neuen Mineralressourcenschätzung zufrieden. Aufbauend auf dieser soliden Grundlage hat das Unternehmen eine vorläufige wirtschaftliche Bewertung eingeleitet und plant weitere Arbeiten mit dem Ziel, die Ressourcen zu aktualisieren und zu erweitern sowie das Potenzial der unterirdischen Mineralressourcen unterhalb des aktuellen Tagebaumodells bei São Jorge zu evaluieren. Die neue MRE verwendet eine optimierte Grubenhülle, um die Ressourcen zu begrenzen, und modernisiert die Kosten- und Preisannahmen, was uns in die Lage versetzt, mit der Erschließung des Potenzials dieser Lagerstätte fortzufahren. Diese Arbeit baut auf dem stufenweisen Ansatz zur Weiterentwicklung unseres Portfolios an Gold- und Kupferprojekten in ganz Amerika auf, wie etwa die zuvor angekündigte Einleitung von PEAs für unsere Projekte Yellowknife und La Mina in Kanada bzw. Kolumbien. "

Das Goldprojekt São Jorge befindet sich innerhalb von Goldexplorationskonzessionen mit einer Gesamtfläche von etwa 45.997 Hektar im Südosten des brasilianischen Bundesstaates Pará, in der Gemeinde Novo Progresso. Die Region ist als Tapajós bekannt und São Jorge befindet sich 4 km westlich des Highways BR163 und ist über mehrere Schotterstraßen, die das Grundstück durchqueren, erreichbar. Eldorado Goldꞌs Tocantinzinho-Lagerstätte, die sich in der Machbarkeitsstufe befindet, und Serabiꞌs Palito-Mine liegen entlang der gleichen strukturellen Hauptzone, die auch die São Jorge-Lagerstätte beherbergt. Die Goldmineralisierung auf São Jorge befindet sich in granitischem Gestein und steht in Zusammenhang mit einer von Nordwesten nach Südosten verlaufenden Scherungszone.

Die hier offengelegte MRE wurde von Porfirio Rodriguez, MAIG, von GE21 Consultoria Mineral LTDA (Brasilien) erstellt und hat ein Gültigkeitsdatum vom 31. Mai 2021. Die Mineralressourcen werden unter Verwendung eines Cutoff-Gehalts von 0,3 g/t Gold gemeldet. Die MRE wurde mittels eines optimierten Grubenmodells nach Lerchs-Grossman (LG) eingeschränkt, wobei maximale Grubenneigungen von 35 Grad im Saprolit und 52 Grad im frischen Gestein verwendet wurden und ein Goldpreis von 1.600 US$/Unze, eine durchschnittliche metallurgische Ausbeute von 90 %, durchschnittliche Abbaukosten von 2,00 US$/Tonne, durchschnittliche Verarbeitungskosten von 8,50 US$/Tonne und durchschnittliche allgemeine und administrative Kosten von 2,10 US$/Tonne angenommen wurden. Die Mineralressourcen wurden mittels eines Blockmodells unter Verwendung von Multiple-Indikator-Kriging und einer selektiven Blockgröße von 5 x 5 x 5 Metern geschätzt. Net Smelter Return Royalties in Höhe von insgesamt 3,5 % wurden in das Constrained Pit-Modell einbezogen.

Tabelle 1: Angezeigte und abgeleitete Tagebau-Ressourcen, die oberhalb eines Cutoff-Gehalts von 0,30 g/t Au gemeldet wurden 1.

Kategorie

Tonnen
(000)

Au Klasse
(g/t)

Au Unzen
(000)

Angezeigt

14,275

1.55

711.8

Abgeleitet

17,582

1.27

716.8

  • Mineralressourcen sind keine Mineralreserven und haben keine nachgewiesene wirtschaftliche Lebensfähigkeit. Es gibt keine Gewissheit, dass alle oder ein Teil der Mineralressourcen in Mineralreserven umgewandelt werden. Die Schätzung der Mineralressourcen kann durch umweltbezogene Genehmigungen, rechtliche, titelbezogene, steuerliche, gesellschaftspolitische, vermarktungsbezogene oder andere relevante Aspekte wesentlich beeinflusst werden. Das Unternehmen ist sich derzeit keiner bekannten Umwelt-, Genehmigungs-, Rechts-, Eigentums-, Steuer-, gesellschaftspolitischen, Marketing- oder sonstigen relevanten Probleme bewusst, die diese MRE wesentlich beeinflussen könnten.
  • Die Mineralressourcen wurden gemäß den Definitionsstandards des Canadian Institute of Mining, Metallurgy and Petroleum ("CIM") für Mineralressourcen und Mineralreserven klassifiziert, deren Definitionen durch Verweis in das National Instrument NI 43-101 aufgenommen wurden.

Der MRE aktualisiert und ersetzt den früheren historischen MRE des Unternehmens, der in seinem technischen Bericht mit dem Titel "São Jorge Gold Project, Pará State, Brazil: Independent Technical Report on Mineral Resources", der mit Wirkung vom 22. November 2013 veröffentlicht wurde.

Technischer Bericht nach NI 43-101
GoldMining wird innerhalb von 45 Tagen einen aktualisierten technischen Bericht für das Goldprojekt São Jorge einreichen, einschließlich einer Beschreibung des hierin enthaltenen MRE São Jorge. Weitere Informationen bezüglich des MRE werden in diesem Bericht enthalten sein.

Qualifizierte Personen
Die qualifizierte Person für die Mineralressourcenschätzung von São Jorge ist Porfirio Rodriguez, MAIG, von GE21 Consultoria Mineral LTDA (Brasilien), der vom Unternehmen unabhängig ist und die hierin enthaltenen wissenschaftlichen und technischen Informationen bezüglich der Mineralressourcenschätzung von São Jorge überprüft und genehmigt hat. Paulo Pereira, P. Geo., President von GoldMining Inc. hat die Erstellung dieser Pressemitteilung überwacht und die hierin enthaltenen wissenschaftlichen und technischen Informationen geprüft und genehmigt. Die Herren Rodriquez und Pereira sind jeweils qualifizierte Personen gemäß National Instrument 43-101 ("NI 43-101").
Hinweis für Leser
Die hierin enthaltenen Angaben zu den Mineralressourcenschätzungen wurden vom Unternehmen in Übereinstimmung mit NI 43-101 erstellt. NI 43-101 ist eine von der kanadischen Wertpapieraufsichtsbehörde entwickelte Vorschrift, die Standards für die öffentliche Bekanntgabe von wissenschaftlichen und technischen Informationen über Mineralprojekte durch Emittenten festlegt. NI 43-101 unterscheidet sich erheblich von den Offenlegungsvorschriften der United States Securities and Exchange Commission ("SEC"), die im Allgemeinen für US-Unternehmen gelten, die den Offenlegungsvorschriften der SEC unterliegen. So werden beispielsweise die Begriffe "angezeigte Mineralressource" und "abgeleitete Mineralressource" in NI 43-101 unter Bezugnahme auf die in den CIM Definition Standards on Mineral Resources and Mineral Reserves festgelegten Richtlinien definiert. Diese Definitionen unterscheiden sich von den Definitionen in den von der SEC erlassenen Offenlegungsvorschriften. Dementsprechend sind die hierin oder in den Beschreibungen der Projekte des Unternehmens enthaltenen Informationen möglicherweise nicht mit ähnlichen Informationen vergleichbar, die von US-Unternehmen veröffentlicht werden, die gemäß den Offenlegungsvorschriften der SEC berichten.
Über GoldMining Inc.

GoldMining Inc. ist ein börsennotiertes Mineralexplorationsunternehmen, das sich auf den Erwerb und die Entwicklung von Goldprojekten in Nord- und Südamerika konzentriert. Durch seine disziplinierte Akquisitionsstrategie kontrolliert GoldMining nun ein diversifiziertes Portfolio von Gold- und Gold-Kupfer-Projekten im Ressourcenstadium in Kanada, den USA, Brasilien, Kolumbien und Peru.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
GoldMining Inc.
Amir Adnani, Chairman
Alastair Still, CEO
Telefon: +1(855) 630-1001
E-Mail: [email protected]

In Europa:
Swiss Resource Capital AG
Jochen Staiger
[email protected]
www.resource-capital.ch

 

Zukunftsgerichtete Aussagen
Dieses Dokument enthält bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen, die die aktuellen Ansichten und/oder Erwartungen von GoldMining in Bezug auf die langfristige Strategie, die vorgeschlagenen Arbeiten und andere Pläne sowie den erwarteten Zeitpunkt der PEAs und anderer Berichte für seine Projekte widerspiegeln. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den aktuellen Erwartungen, Überzeugungen, Annahmen, Schätzungen und Prognosen über das Unternehmen und die Märkte, in denen GoldMining tätig ist. Investoren werden darauf hingewiesen, dass alle zukunftsgerichteten Aussagen Risiken und Ungewissheiten beinhalten, einschließlich: Verzögerungen bei den Plänen, die durch Einschränkungen und andere zukünftige Auswirkungen von COVID-19 verursacht werden, oder eine andere Unfähigkeit des Unternehmens, die erwarteten Zeitpläne für die geplanten Projektaktivitäten einzuhalten, einschließlich der vorgeschlagenen PEAs und Berichte; die inhärenten Risiken, die mit der Exploration und Erschließung von Mineralgrundstücken verbunden sind, schwankende Metallpreise, vorgeschlagene Studien, die möglicherweise nicht die Erwartungen von GoldMining für seine Projekte bestätigen, unvorhergesehene Kosten und Ausgaben und Ungewissheiten in Bezug auf die Verfügbarkeit und die Kosten der in Zukunft benötigten Finanzierung. Diese Risiken sowie andere, einschließlich jener, die in GoldMinings Jahresinformationsformular für das am 30. November 2020 endende Jahr und in anderen Einreichungen bei den kanadischen Wertpapieraufsichtsbehörden und der U.S. Securities and Exchange Commission dargelegt sind, könnten dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse und Ereignisse erheblich abweichen. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht in unangemessener Weise auf zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen verlassen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich zukunftsgerichtete Informationen oder die wesentlichen Faktoren oder Annahmen, die zur Entwicklung solcher zukunftsgerichteten Informationen verwendet wurden, als richtig erweisen. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, Überarbeitungen zur Aktualisierung freiwilliger zukunftsgerichteter Aussagen öffentlich zu machen, es sei denn, dies ist nach geltendem Wertpapierrecht erforderlich.

Immer bestens informiert | Mit dem Newsletter von SRC

Swiss Resource Capital AG wird die Informationen, die Sie in diesem Formular angeben, dazu verwenden, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und Ihnen Updates zu übermitteln.

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abbestellungs-Link klicken, den Sie in der Fußzeile jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, finden können, oder indem Sie uns unter [email protected] kontaktieren. Wir werden Ihre Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website. Indem Sie unten klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie Abonnieren klicken, um sich zur Newsletter anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übermittelt werden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.

* Pflichtfelder
SRC Mining & Special Situations ZertifikatSRC Mining & Special Situations Zertifikat