Commodity-TV

Die Welt der Rohstoffe in einer App!

CEO- und Experteninterviews • TV-Projektbesichtigungen • Berichte von Messen und Konferenzen aus der Welt • aktuelle Mineninformationen • Rohstoff-TV, Commodity-TV und Dukascopy-TV • JRB-Rohstoffblog • und vieles mehr...

Kostenloser Download im App Store!
Commodity-TV App Store
Commodity-TV Play Store
Rohstoff App

Social Media


Gran Colombia gibt Ernennung eines Direktors bekannt und beschliesst monatliche Dividende mit Auszahlung 15. September 2021

Aktuelle Unternehmensinformationen direkt per Push-Mitteilung erhalten

PRESSEMITTEILUNG

Gran Colombia gibt Ernennung eines Direktors bekannt und beschlieSSt monatliche Dividende MIT AUSZAHLUNG 15. September 2021


TORONTO, KANADA, Mittwoch, 18. August 2021 - Gran Colombia Gold Corp. (TSX: GCM; OTCQX: TPRFF - https://www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/gran-colombia-gold-corp/ ) gab heute bekannt, dass Frau Belinda Labatte mit sofortiger Wirkung in das Board of Directors des Unternehmens berufen wurde.

"Wir freuen uns, Frau Labatte als unabhängige Direktorin im Verwaltungsrat von Gran Colombia begrüßen zu dürfen. Frau Labatte ist eine dynamische Führungspersönlichkeit mit beträchtlicher Erfahrung in der Branche und in börsennotierten Unternehmen, die unsere bestehenden Verwaltungsratsmitglieder bei der Umsetzung unserer Wachstumsstrategie durch Diversifizierung und bei der weiteren Einbeziehung von ESG-Prinzipien in unsere Geschäftsabläufe ergänzen wird", sagte Serafino Iacono, Executive Chairman von Gran Colombia. "Mit der Aufnahme von Frau Labatte setzt Gran Colombia sein Engagement für den Aufbau eines geschlechtsspezifisch diversifizierten Vorstands fort und ist auf dem besten Weg, seine Ziele in Bezug auf die Geschlechtervielfalt zu erreichen, wie sie in unserer schriftlichen Richtlinie zur Geschlechtervielfalt festgelegt sind, die Anfang dieses Jahres verabschiedet wurde. Bitte schließen Sie sich mir an und heißen Sie Frau Labatte in unserem Vorstand willkommen."

Frau Labatte hat einen MBA der Rotman School of Management der Universität Toronto und ist Inhaberin eines CFA-Charters. Sie ist die Gründerin von The Capital Lab Inc. und war früher Chief Development Officer von Mandalay Resources. Frau Labatte verfügt über umfangreiche Erfahrungen in der Rohstoffindustrie und der Unternehmensentwicklung und hat zahlreiche globale IR- und Kapitalmarktberatungsmandate, Transaktionsverhandlungen und die Umsetzung von Strategien für Unternehmensverantwortung, Risiko- und Krisenmanagement durchgeführt. Frau Labatte ist seit Juni 2018 Mitglied des Institute of Corporate Directors, ICD.D, und ist ein unabhängiges Vorstandsmitglied von Star Royalties und Rambler Metals and Mining.

Monatliche Erklärung zur Dividende

Gran Colombia gab heute außerdem bekannt, dass das Board of Directors die nächste monatliche Dividende von 0,015 CA$ pro Stammaktie am 15. September 2021 an die zum Geschäftsschluss am 31. August 2021 eingetragenen Aktionäre auszahlen wird.

Über Gran Colombia Gold Corp.

Gran Colombia ist ein mittelgroßer Goldproduzent mit einer nachgewiesenen Erfolgsbilanz beim Bau und Betrieb von Minen in Lateinamerika. In Kolumbien ist das Unternehmen derzeit der größte Untertage-Gold- und Silberproduzent mit mehreren Minen in seinem hochgradigen Segovia-Betrieb. In Guyana treibt das Unternehmen das Projekt Toroparu voran, eines der größten unerschlossenen Goldprojekte in Nord- und Südamerika. Gran Colombia besitzt auch eine etwa 44%ige Beteiligung an Aris Gold Corporation (TSX: ARIS) (Kolumbien - Marmato), eine etwa 27%ige Beteiligung an Denarius Silver Corp. (TSX-V: DSLV) (Spanien - Lomero-Poyatos; Kolumbien - Guia Antigua und Zancudo) und eine 26%ige Beteiligung an Western Atlas Resources Inc. (TSX-V: WA) (Nunavut - Meadowbank).

Weitere Informationen über Gran Colombia finden Sie auf der Website des Unternehmens unter www.grancolombiagold.com und in seinem Profil auf SEDAR unter www.sedar.com .

Vorsichtserklärung zu zukunftsgerichteten Informationen:


Diese Pressemitteilung enthält "zukunftsgerichtete Informationen", zu denen unter anderem Aussagen über Produktionsprognosen, die Zahlung von Dividenden und andere voraussichtliche Geschäftspläne oder Strategien gehören können. Oft, aber nicht immer, sind zukunftsgerichtete Aussagen an der Verwendung von Wörtern wie "plant", "erwartet", "wird erwartet", "Budget", "geplant", "schätzt", "prognostiziert", "beabsichtigt", "erwartet" oder "glaubt" oder Abwandlungen (einschließlich negativer Abwandlungen) solcher Wörter und Phrasen zu erkennen, oder sie besagen, dass bestimmte Maßnahmen, Ereignisse oder Ergebnisse "ergriffen werden können", "könnten", "würden", "könnten" oder "werden", eintreten oder erreicht werden. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge von Gran Colombia erheblich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden. Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von jenen abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen erwartet werden, sind unter der Überschrift "Risikofaktoren" im Jahresbericht des Unternehmens vom 31. März 2021 beschrieben, der auf SEDAR unter www.sedar.com abrufbar ist. Die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen wurden zum Datum dieser Pressemitteilung getätigt, und Gran Colombia lehnt jede Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist, sei es aufgrund neuer Informationen, Ergebnisse, zukünftiger Ereignisse, Umstände oder falls sich die Schätzungen oder Meinungen des Managements ändern sollten, oder aus anderen Gründen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich zukunftsgerichtete Aussagen als zutreffend erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse erheblich von denen abweichen können, die in solchen Aussagen erwartet werden. Dementsprechend wird der Leser davor gewarnt, sich in unangemessener Weise auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Mike Davies

Finanzvorstand

(416) 360-4653

[email protected]

In Europa:

Swiss Resource Capital AG

Jochen Staiger

[email protected]

www.resource-capital.ch

Immer bestens informiert | Mit dem Newsletter von SRC

Swiss Resource Capital AG wird die Informationen, die Sie in diesem Formular angeben, dazu verwenden, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und Ihnen Updates zu übermitteln.

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abbestellungs-Link klicken, den Sie in der Fußzeile jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, finden können, oder indem Sie uns unter [email protected] kontaktieren. Wir werden Ihre Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website. Indem Sie unten klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie Abonnieren klicken, um sich zur Newsletter anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übermittelt werden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.

* Pflichtfelder
SRC Mining & Special Situations ZertifikatSRC Mining & Special Situations Zertifikat