Commodity-TV

Die Welt der Rohstoffe in einer App!

CEO- und Experteninterviews • TV-Projektbesichtigungen • Berichte von Messen und Konferenzen aus der Welt • aktuelle Mineninformationen • Rohstoff-TV, Commodity-TV und Dukascopy-TV • JRB-Rohstoffblog • und vieles mehr...

Kostenloser Download im App Store!
Commodity-TV App Store
Commodity-TV Play Store
Rohstoff App

Social Media


Große Bergbauprojekte

Nicht immer stoßen große Projekte in der Bergbaubranche auf die Begeisterung der betroffenen Bewohner. Aber es geht auch anders

Aktuelle Unternehmensinformationen direkt per Push-Mitteilung erhalten

Jüngst protestierten wieder tausende Australier gegen eine von Indern geplante Mega-Kohlemine. Da bis zu 15 Millionen Tonnen Kohle pro Jahr gefördert werden sollen, kommen Umweltschützer auf den Plan. Angst vor einer Verstärkung des Klimawandels und Sorge um das Great Barrier Reef treibt sie an.

Die Energiegewinnung aus Kohle ist immer noch ein wichtiger Bestandteil der globalen Energieproduktion. Sauberer geht es mithilfe von Kernkraftwerken, die auch weltweit zahlreich gebaut und geplant werden. Dafür braucht man Uran. Das Reno Creek Uranprojekt von Uranium Energy in Wyoming ist das größte genehmigte In-situ-Recovery Projekt in den USA. Dabei gibt es aber nur sehr geringe Auswirkungen auf die Umwelt durch Bau, Betrieb und Wiederherstellungsarbeiten, was dann auch in 2017 zur Lizenzerteilung führte.

Mit dem Uran aus dem Reno Creek Projekt (gemessene und angezeigte Mineralressourcen von 26 Millionen Pfund Uran) kann in der Zukunft eine Menge saubere Energie erzeugt werden. Zum Portfolio von Uranium Energy - https://rohstoff-tv.net/c/c,search/?v=298799 -  gehören eine Verarbeitungsanlage in Texas, sowie weitere Projekte in Texas, Arizona, Colorado, New Mexico und Paraguay – teilweise genehmigt und teilweise weit fortgeschritten. Erfahrene Experten von Uranium Energy kümmern sich auch um Umweltbelange. H.C.Wainwright & Co empfiehlt die Aktie zum Kauf und nennt einen Kurs von 3,50 US-Dollar.

Bergbauunternehmen tragen Verantwortung, müssen hachhaltige Entwicklungspraktiken meistern. Umweltschutz und gesellschaftliches Engagement, sowie ein respektvoller Umgang mit lokalen und indigenen Gemeinschaften ist wichtig. Darauf legt beispielsweise Auryn Resources - https://rohstoff-tv.net/c/c,search/?v=298586 - großen Wert. Das Unternehmen konzentriert sich auf seine Goldprojekte Committee Bay und Gibson MacQuoid in Nunavut, auf Homestake Ridge in British Columbia und weitere Goldprojekte in Südperu. Dort beeindruckt besonders das Sombrero-Projekt mit signifikanten Gold- und Kupfer-Mineralisierungen.

Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Uranium Energy (https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/uranium-energy-corp.html) und von Auryn Resources (https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/auryn-resources-inc.html).

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 - 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/

Immer bestens informiert | Mit dem Newsletter von SRC

Swiss Resource Capital AG wird die Informationen, die Sie in diesem Formular angeben, dazu verwenden, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und Ihnen Updates zu übermitteln.

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abbestellungs-Link klicken, den Sie in der Fußzeile jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, finden können, oder indem Sie uns unter [email protected] kontaktieren. Wir werden Ihre Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website. Indem Sie unten klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie Abonnieren klicken, um sich zur Newsletter anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übermittelt werden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.

* Pflichtfelder

Immer bestens informiert | Mit dem Newsletter von SRC

Swiss Resource Capital AG wird die Informationen, die Sie in diesem Formular angeben, dazu verwenden, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und Ihnen Updates zu übermitteln.

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abbestellungs-Link klicken, den Sie in der Fußzeile jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, finden können, oder indem Sie uns unter [email protected] kontaktieren. Wir werden Ihre Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website. Indem Sie unten klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie Abonnieren klicken, um sich zur Newsletter anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übermittelt werden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.

* Pflichtfelder