Commodity-TV

Die Welt der Rohstoffe in einer App!

CEO- und Experteninterviews • TV-Projektbesichtigungen • Berichte von Messen und Konferenzen aus der Welt • aktuelle Mineninformationen • Rohstoff-TV, Commodity-TV und Dukascopy-TV • JRB-Rohstoffblog • und vieles mehr...

Kostenloser Download im App Store!
Commodity-TV App Store
Commodity-TV Play Store
Rohstoff App

Social Media


Tomaten vom Mond

Ein Gewächshaus im All gehört nicht zu einem Science Fiktion-Film, sondern ist Plan des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt

Aktuelle Unternehmensinformationen direkt per Push-Mitteilung erhalten

In der Antarktis lief ein Langzeitprojekt rund ein Jahr lang. In einem Gewächshaus nahe der Polarforschungsstation Neumayer III konnten über 270 Kilogramm Gemüse geerntet werden. Und dies bei Außentemperaturen von bis zu minus 45 Grad, ohne Licht, ohne Erde und ohne Pestizide. Sollten einmal Astronauten auf dem Mars oder Mond sich befinden, würde ihnen frisches Gemüse guttun.

Dann bräuchte es vielleicht nur noch eine gute Methode die Lebensmittel haltbar zu machen. So etwas hat beispielsweise EnWave mit seiner weltweit führenden Vakuum-Mikrowellen-Dehydrierungstechnologie. Mit seiner patentierten Methode zur genauen Entwässerung organischer Materialien konnte das Unternehmen im Lebensmittel- und auch Pharmaziebereich mit vielen bekannten Firmen Lizenzverträge abschließen.

Auch für die Trocknung und Dekontamination von legalem Cannabis ist die REV™-Technologie von EnWave - https://www.youtube.com/watch?v=hVSI-SRl4m4&t=549s -   bestens geeignet. Vier lizenzpflichtige Vereinbarungen konnte EnWave hier bereits abschließen. Bei der weltweit steigenden zunehmenden Verwendung von medizinischem Cannabis weltweit ein sicher lukratives Geschäftsgebiet. Nicht von ungefähr wurde EnWave einem Cannabis ETF hinzugefügt. Denn dort tummeln sich Unternehmen, denen aufgrund des Wachstums der Cannabisbranche eine profitable Zukunft vorausgesagt wird.

Gut auch für Cannabisproduzenten wie etwa RavenQuest BioMed. Extrem sauber und sicher ist das Endprodukt der Gesellschaft, was keineswegs einfach ist. Zwei Produktionsstätten liefern also beste Qualität, bestätigt von der Health Canada. Die nächsten Ziele von RavenQuest BioMed - https://www.youtube.com/watch?v=UgUsP8r2KiA - ist Produktionssteigerung und Expansion nach Europa.

Im Gewächshaus in der Antarktis wird indessen weiter geforscht. Das nur 13 Quadratmeter große Haus lieferte zwar beste Tomaten, Gurken und Salat. Die Aufzucht von Paprika und Erdbeeren gelang noch nicht zufriedenstellend. Den Paprika war wohl die Luft zu trocken und den Erdbeeren fehlte tatsächlich eine Kältephase.

Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von EnWave (https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/enwave-corp/) und RavenQuest BioMed (https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/ravenquest-biomed-inc/).

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 - 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/

Immer bestens informiert | Mit dem Newsletter von SRC

Swiss Resource Capital AG wird die Informationen, die Sie in diesem Formular angeben, dazu verwenden, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und Ihnen Updates zu übermitteln.

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abbestellungs-Link klicken, den Sie in der Fußzeile jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, finden können, oder indem Sie uns unter [email protected] kontaktieren. Wir werden Ihre Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website. Indem Sie unten klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie Abonnieren klicken, um sich zur Newsletter anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übermittelt werden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.

* Pflichtfelder

Immer bestens informiert | Mit dem Newsletter von SRC

Swiss Resource Capital AG wird die Informationen, die Sie in diesem Formular angeben, dazu verwenden, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und Ihnen Updates zu übermitteln.

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abbestellungs-Link klicken, den Sie in der Fußzeile jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, finden können, oder indem Sie uns unter [email protected] kontaktieren. Wir werden Ihre Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website. Indem Sie unten klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie Abonnieren klicken, um sich zur Newsletter anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übermittelt werden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.

* Pflichtfelder