Nachrichten über Rohstoffe und Aktien | Unternehmens News | Swiss Resource Capital

Torq leitet Entdeckungsfolgebohrprogramm auf Eisenoxid-Kupfer-Gold-Projekt Margarita ein

Torq Resources Inc.

Abbildung 1: Veranschaulicht die Lage des Margarita-Projekts innerhalb des Küstenkordillergürtels und seine Nähe zu den wichtigsten Lagerstätten in der Region.

Abbildung 2: Veranschaulicht die Position des Entdeckungsbohrlochs in der nördlich-zentralen Region des Projekts entlang des Strukturkorridors Falla 13.

Abbildung 3: Veranschaulicht die 900 m lange geochemische Kupfer-Boden-Anomalie, die mittels tragbarer Röntgenfluoreszenz (pXRF) entlang des Strukturkorridors Falla 13 definiert wurde.

Abbildung 4: Veranschaulicht das magnetische Hoch, das mit der in Bohrloch 22MAR-013R entdeckten Mineralisierung in Zusammenhang steht, von der man annimmt, dass sie mit Magnetitbrekzienkörpern und einer damit verbundenen Kupfer-Gold-Mineralisierung in Verbindung steht.

Abbildung 5: Veranschaulicht die hohe Leitfähigkeit in Verbindung mit der Mineralisierung, die in Bohrloch 22MAR-013R angetroffen wurde und die mit einer intensiven kalihaltigen und natriumhaltigen Alteration entlang des Strukturkorridors Falla 13 in Verbindung gebracht wird.

Abbildung 6: Veranschaulicht die hohe Wiederaufladbarkeit in Verbindung mit der Mineralisierung, die in Bohrloch 22MAR-013R gefunden wurde.

Aktuelle Unternehmensinformationen direkt per Push-Mitteilung erhalten

Weitere News
SRC Mining & Special Situations Zertifikat

Newsletter

E-Mail-Adresse
Anmelden
Newsletter / Archiv