Commodity-TV

Die Welt der Rohstoffe in einer App!

CEO- und Experteninterviews • TV-Projektbesichtigungen • Berichte von Messen und Konferenzen aus der Welt • aktuelle Mineninformationen • Rohstoff-TV, Commodity-TV und Dukascopy-TV • JRB-Rohstoffblog • und vieles mehr...

Kostenloser Download im App Store!
Commodity-TV App Store
Commodity-TV Play Store
Rohstoff App

Social Media


Trendsetter Messen für Goldschmuck und Cannabis

Vieles was es heute gibt und was möglich ist, hätten sich unsere Großeltern nicht träumen lassen. Die Geschichte des Cannabis-Verbots ist ebenso interessant wie die Entwicklung in der Goldschmuckbranche

Gerade fand in München die berühmte Schmuckmesse Inhorgenta statt. Ein Muss für Brancheninsider, denn die Messe ist (leider) nur für Fachbesucher. Smartwatches und Connected Watches, nicht mehr wegzudenken, haben mit den Zeitmessern vor rund 100 Jahren nichts mehr zu tun. So nutzten erstmals britische Militärs Lederarmbänder mit kleinen Taschenuhren. Die Liebe zum Goldschmuck wurde auf der Inhorgenta mit grandiosen Shows und internationalen Models auf dem Catwalk gefeiert. Goldschmuck können sich heute immer leisten und tun es auch gerne, besonders aufstrebende Mittelschichten in Schwellenländern.

Gut für Goldgesellschaften wie etwa US Gold - https://rohstoff-tv.net/c/c,search/?v=298801. Dessen Portfolio besteht aus Projekten in den USA, besonders erwähnenswert ist das Keystone-Projekt in Nevada (im Cortez-Gold-Trend) und das Copper King-Projekt in Wyoming. Bei dieser Gold-Kupfer-Silber-Zink-Lagerstätte konnte gerade durch Bohrungen die Vererzung erweitert werden.

Auch zum Thema Cannabis wird es Ende Juli eine Messe in München geben, die Messe Cannabis XXL. Ungefähr 50 Aussteller werden ihre Produkte vorstellen und die Besucher über die ganze Bandbreite von Hanf informieren. Im Vordergrund stehen dabei Lebensmittel, Kosmetika, Medikamente, Kleidung, Baustoffe und vieles mehr. Vorträge und Diskussionen zur Legalisierung gehören dazu.

Bis zum Jahr 1872 war der Cannabis-Konsum in Deutschland übrigens legal. Danach war es nur noch in Apotheken erhältlich. Gesetzlich verboten wurde Cannabis erst seit dem Jahr 1929. Heute steht nicht nur der medizinische Gebrauch im Fokus, sondern auch die weltweite zunehmende Legalisierung des Privatgebrauchs, siehe Kanada und auch viele Bundesstaaten in den USA.

Ein Unternehmen, das sich um den Anbau von Cannabis, um Forschung und Entwicklung kümmert, ist RavenQuest BioMed - https://rohstoff-tv.net/c/c,search/?v=298800. Das kanadische Unternehmen besitzt Anlagen in Ontario und Alberta. Eine Forschungspartnerschaft mit der McGill University in Montreal spricht für die Qualität der Unternehmungen der Kanadier.

Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von RavenQuest BioMed (https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/ravenquest-biomed-inc.html) und von US Gold  (https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/us-gold-corp.html).

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 - 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/

Immer bestens informiert | Mit dem Newsletter von SRC

Swiss Resource Capital AG wird die Informationen, die Sie in diesem Formular angeben, dazu verwenden, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und Ihnen Updates zu übermitteln.

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abbestellungs-Link klicken, den Sie in der Fußzeile jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, finden können, oder indem Sie uns unter [email protected] kontaktieren. Wir werden Ihre Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website. Indem Sie unten klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie Abonnieren klicken, um sich zur Newsletter anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übermittelt werden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.

* Pflichtfelder

Immer bestens informiert | Mit dem Newsletter von SRC

Swiss Resource Capital AG wird die Informationen, die Sie in diesem Formular angeben, dazu verwenden, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und Ihnen Updates zu übermitteln.

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abbestellungs-Link klicken, den Sie in der Fußzeile jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, finden können, oder indem Sie uns unter [email protected] kontaktieren. Wir werden Ihre Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website. Indem Sie unten klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie Abonnieren klicken, um sich zur Newsletter anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übermittelt werden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.

* Pflichtfelder