Commodity-TV

Die Welt der Rohstoffe in einer App!

CEO- und Experteninterviews • TV-Projektbesichtigungen • Berichte von Messen und Konferenzen aus der Welt • aktuelle Mineninformationen • Rohstoff-TV, Commodity-TV und Dukascopy-TV • JRB-Rohstoffblog • und vieles mehr...

Kostenloser Download im App Store!
Commodity-TV App Store
Commodity-TV Play Store
Rohstoff App

Social Media


Trillium Gold erwirbt große Landposition im Confederation Greenstone Belt in Red Lake

  • Erwerb von 5.960 Hektar im Red Lake Gold Camp
  • Moose und Caribou Creek Blocks in günstigen Gesteinsarten, die der Goldmineralisierung von Great Bear's Dixie Project ähnlich sind
  • Bisher  schwach exploriert nach Goldmineralisierungen da Schwerpunkt früher auf Basismetallen lag

Aktuelle Unternehmensinformationen direkt per Push-Mitteilung erhalten

Vancouver, British-Columbia, Kanada - 21. Oktober 2020 - Trillium Gold Mines Inc. (TSXV:TGM) (OTCQX:TGLDF) ("Trillium" oder das "Unternehmen"- https://www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/trillium-gold-mines-inc/ ) freut sich bekannt zu geben, dass es eine Vereinbarung zum Erwerb von 293 Einheiten in 90 Claims mit einer Gesamtfläche von 5.960 Hektar (die "Liegenschaft") östlich der Dixie-Liegenschaft von Great Bear Resources abgeschlossen hat, die zum Confederation  Greenstone-Gürtel gehört und aus metavulkanischem und metasedimentärem Gestein unterlagert ist.
Bill Paterson, Vizepräsident für Exploration, kommentierte: "Der größte Teil des Grundstückspakets, über dessen Erwerb im Confederation Greenstone Belt wir eine Vereinbarung getroffen haben, wurde in der Vergangenheit hauptsächlich auf Basismetalle untersucht. Viele Betreiber haben entweder zahlreiche Vorkommen von Goldmineralisierungen ignoriert oder nie nach Gold untersucht. Dieser Erwerb bietet die Gelegenheit, ein großes Paket von Gesteinen mit hohem Goldpotenzial im Birch-Uchi-Grünsteingürtel zu erkunden. Der strukturelle Korridor, der mit Great Bear's Dixie-Projekt in Verbindung steht, scheint entlang dieses großen Landpakets mit ähnlichen Stratigraphie- und Verwerfungsstrukturen wie auf den Moose und Caribou Creek-Blöcken durchgehend zu verlaufen. Wir sehen ähnliche Merkmale auf den Copperlode West Claims, die wir ebenfalls erworben haben".
Russell Starr, CEO von Trillium Gold sagte: "Die Landpakete, die erworben werden, sind aussichtsreiche Explorationsziele, da sie entlang und in der Nähe des strukturellen Korridors liegen, der das Great Bear Dixie Lake-Projekt einschließt. Der Grundstückserwerb passt zu unserer Strategie, in Gelegenheiten zu investieren, die ein hohes Goldentdeckungspotenzial aufweisen".
Trillium Gold wird C$180.000 zahlen und 200.000 Trillium Gold-Aktien und 200.000 Warrants ausgeben, die für einen Zeitraum von 2 Jahren ausübbar sind und gemäß der Übernahmevereinbarung einen Ausübungspreis von C$5,00 haben. Der Abschluss des Erwerbs unterliegt der Genehmigung durch die TSX Venture Exchange.
Es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass das Dixie-Projekt von Great Bear Resources entlang des Confederation-Balmer-Kontaktes liegt. Die reiche strukturelle Zone, in der sich die Mineralisierung der LP-Verwerfung befindet, lässt sich auf der Grundlage regionaler aeromagnetischer Daten vom Grundstück Dixie in östlicher Richtung durch das günstige Confederation Gestein des Birch-Uchi-Grünsteingürtels verfolgen. Es wird vermutet, dass diese Beziehung für viele der Verwerfungsbereiche, die den Confederation Greenstone Gürtel durchschneiden, besteht.
Es wird berichtet, dass das Zielgebiet LP Fault auf dem Projekt Great Bear Resources Dixie eine hochgradige Goldmineralisierung enthält, die durch strukturelle und geologische Kontakte kontrolliert wird, wobei in der Umgebung und an den Flanken der hochgradigen Abschnitte niedriggradiges disseminiertes Gold vorhanden ist. Die vorherrschende Gold enthaltende Stratigraphie besteht aus felsischen Vulkan- und Sedimentgesteinseinheiten. Trillium Gold ist der Ansicht, dass die gleiche Stratigraphie innerhalb des Ziels Dixie LP Fault auch auf den Blöcken Moose und Caribou Creek sowie auf dem Claim-Block Copperlode West vorhanden ist, weshalb das Unternehmen an diesen neu erworbenen, äußerst aussichtsreichen Claims interessiert ist.
Die Moose Creek- und Caribou Creek Claim-Blöcke grenzen an ein ehemaliges Noranda-Grundstück, das die Lagerstätte Dixie 18 mit einer historischen, nicht NI 43-101 konformen entsprechenden Ressource enthält, die von Noranda auf 110.000 Tonnen (99.820 Tonnen) mit einem Gehalt von 0,5 % Cu und 12,5 % Zn bis zu einer Tiefe von 150 m gemeldet wurde. Diese Grundstücke scheinen auch entlang des "Minentrends" zu liegen, der die von Evolution Mining betriebenen Minen Cochenour und Red Lake beherbergt. Es gibt einen ausgezeichneten Straßenzugang zu den östlichen und westlichen Enden der Claim-Blöcke.
Historische Bohrungen auf den Moose Creek-Claims durch Inco ergaben 0,33% Cu und 1,17% Zn über 2 Meter in Bohrloch BH 79637. Es liegen keine Goldanalysen vor. Darüber hinaus bohrte Selco 0,96 % Cu und 3,22 % Zn über 1,2 Fuß sowie 0,69 % Cu und 1,11 % Zn über 2,2 Fuß in Bohrloch 150-8-1. Dies sind die einzigen Bohrlöcher, die auf den Moose Creek-Claims gebohrt wurden.
Auf den Caribou Creek-Claims wurden von Lightval Mines und Selco 6 historische Löcher gebohrt. Die vier von Lightval Mines gebohrten Bohrlöcher umfassen insgesamt 633,3 m, es wurden jedoch nur 15 Proben entnommen. Von diesen Proben wiesen zwei anomale Goldwerte mit weniger als 200 ppb Au auf.
Die Moose und Caribou Creek Claim-Blöcke liegen nordwestlich des Grundstücks Otter, wo Portofino Resources vor kurzem goldhaltige Quarzadern in unmittelbarer Nähe der Sulfidmineralisierung an der Oberfläche beprobt hat.
Der Copperlode-West-Claimblock grenzt im Osten an die Joy-Zone, die Creek-Zone, die Süd-Zone, die Caravelle-Zone und die Diamond Willow Zone.
Die Joy Zone ist ein von Kupfer dominiertes vulkanogenes Massivsulfid. Sie wurde durch 8 historische Bohrlöcher getestet. Die Ergebnisse umfassten 4,01% Cu über eine Kernlänge von 3,35 Metern und 3,21% Cu über eine Kernlänge von 4,91 Metern.
Die Zone Diamond Willow ist eine Kupfer-Zink-Massivsulfid-Zone. Sie wurde von sechs historischen Bohrlöchern durchschnitten, deren Ergebnisse 2,26% Cu und 1,81% Zn auf 4,20 Metern und 1,24% Cu und 0,98% Zn auf 5,35 Metern umfassen.
Die Zone Caravelle wurde in den 1960er Jahren erprobt. Die besten Ergebnisse beinhalteten 0,22% Cu und 4,44% Zn über 1,07 Meter und 0,92% Cu und 1,01% Zn über 1,22 Meter im selben Bohrloch.
Die Zone Creek wurde 1994 von Noranda Exploration gebohrt und durchschnitt 1 Meter mit 1,37% Cu, 0,16% Zn, 5,8 g/t Ag und 0,98 g/t Au. Dies schloss 0,5 Meter mit 1,8 g/t Au ein.
Östlich der Copperlode-West-Blöcke befindet sich die Copperlode-"E"-Zone mit einer historischen Ressource, die nicht der Norm NI 43-101 entspricht und von Noranda als 110.000 Tonnen mit 1,02% Cu, 8,28% Zn und 0,39% Ag gemeldet wurde.

Geologie

Die Confederation Assemblage beherrscht sowohl den Red Lake- als auch den Birch-Uchi-Grünstein-Gürtel. Die Gesteine bestehen aus jüngeren archaischen flachen marinen bis subaerianischen Bogenvulkangesteinen auf einem älteren archaischen Kontinentalrand mit späteren tholeiitischen Basalten. Die Ansammlung ist durch ausgedehnten kalk-alkalischen, flach-marinen bis subaerischen, intermediären bis mafischen Vulkanismus gekennzeichnet. Zu den felsischen bis intermediären Vulkangesteinen gehören verschiedene tuffsteinartige Fazies, massive bis gepolsterte Andesite, mit kleineren feinen klastischen Sedimenten.
Die Confederation-Assemblage liegt diskordant auf dem Balmer-Gestein (dem Hauptwirt der Goldmineralisierung von Red Lake), wobei die kantige Diskordanz normalerweise von der späten klastischen Huston-Assemblage der Confederation abgedeckt wird. Die überwiegende Mehrheit der Mineralisierung Red Lake befindet sich in kurzer Entfernung von dieser Diskordanz.

Abbildung 1 Grundbesitz von Trillium Gold Mines in Red Lake, einschließlich der neuen und ausstehenden Akquisitionen, die sich in Confederation Assemblage-Gestein befinden.
Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen technischen Informationen wurden von William Paterson QP, PGeo, VP of Exploration of Trillium Gold Mines. gemäß NI 43-101 geprüft und genehmigt.
Trillium Gold berichtet außerdem, dass es Führungskräften und Beratern des Unternehmens gemäß dem Aktienoptionsplan des Unternehmens (der "Plan") Bonus-Aktienoptionen gewährt hat, die zum Kauf von insgesamt bis zu 1.125.000 Aktien des Unternehmens ausübbar sind. Die Optionen sind alle bis zum 20. Oktober 2025 zum Preis von 1,70 $ pro Aktie ausübbar, vorbehaltlich einer früheren Kündigung in Übereinstimmung mit dem Plan. Die Gewährung von Optionen unterliegt der behördlichen Genehmigung.

Trillium Gold gibt außerdem bekannt, dass das Unternehmen im Anschluss an seine Pressemitteilung vom 3. Juli 2020 Schulden (die "Schulden") in Höhe von insgesamt 458.100 $ beglichen hat, die im Zusammenhang mit Beratungsdiensten von zwei unabhängigen Gläubigern (die "Aktien zur Schuldenbegleichung") stehen. Gemäß der Aktien zur Schuldentilgung gab das Unternehmen an die Gläubiger insgesamt 497.934 Stammaktien (die "Aktien") zu einem angenommenen Preis von $ 0,92 pro Aktie aus. Die Aktien für die Schuldentilgung wurden am 8. Oktober 2020 von der TSX Venture Exchange genehmigt.
Das Unternehmen handelte die Aktien zur Schuldentilgung im Lichte der aktuellen Betriebskapitalposition des Unternehmens und zur Kapitalerhaltung aus, um die weitere Erschließung der Mineralprojekte des Unternehmens zu finanzieren.
Alle Wertpapiere, die in Verbindung mit den Aktien zur Schuldenregulierung ausgegeben werden, unterliegen einer gesetzlichen Haltefrist, die gemäß den geltenden Wertpapiergesetzen am 9. Februar 2021 abläuft.
Für weitere Informationen über diese Pressemitteilung und die aktuellen Aktivitäten des Unternehmens wenden Sie sich an [email protected] oder besuchen Sie unsere Website unter www.trilliumgold.com  oder rufen Sie uns unter 604-688-9588 an.

Im Namen des Verwaltungsrates,

Trillium Gold Mines Inc.
"Russell Starr"

Russell Starr
Präsident, CEO und Direktor

In Europa:
Swiss Resource Capital AG
Jochen Staiger
[email protected]
www.resource-capital.ch

Über Trillium Gold Mines Inc.
Trillium Gold Mines Inc. ist ein in Britisch-Kolumbien ansässiges Unternehmen, das sich mit dem Erwerb, der Exploration und der Erschließung von Mineralgrundstücken im äußerst viel versprechenden Bergbaugebiet Red Lake im Norden von Ontario beschäftigt.

Offenlegung und Vorsicht
Der Abschluss der Transaktion hängt von einer Reihe von Bedingungen ab, einschließlich der Annahme durch die TSX Venture Exchange. Die Transaktion kann erst abgeschlossen werden, wenn die erforderlichen Bedingungen erfüllt sind und die erforderlichen Genehmigungen vorliegen. Es kann nicht garantiert werden, dass die Transaktion wie vorgeschlagen oder überhaupt abgeschlossen wird. Der Handel mit den Wertpapieren des Unternehmens sollte als hochspekulativ angesehen werden. Die TSX Venture Exchange hat die Bedingungen der Transaktion weder geprüft noch genehmigt.
Weder die TSX Venture Exchange noch deren Regulierungsdienstleister (wie dieser Begriff in den Richtlinien der TSX Venture Exchange definiert ist) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung.
Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Informationen, die bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren beinhalten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ereignisse erheblich von den aktuellen Erwartungen abweichen. Die Leser werden davor gewarnt, sich in unangemessener Weise auf diese zukunftsgerichteten Aussagen zu verlassen, die nur zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung Gültigkeit haben. Das Unternehmen lehnt jede Absicht oder Verpflichtung zur Aktualisierung oder Revision zukunftsgerichteter Aussagen, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, ab, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Immer bestens informiert | Mit dem Newsletter von SRC

Swiss Resource Capital AG wird die Informationen, die Sie in diesem Formular angeben, dazu verwenden, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und Ihnen Updates zu übermitteln.

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abbestellungs-Link klicken, den Sie in der Fußzeile jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, finden können, oder indem Sie uns unter [email protected] kontaktieren. Wir werden Ihre Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website. Indem Sie unten klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie Abonnieren klicken, um sich zur Newsletter anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übermittelt werden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.

* Pflichtfelder
SRC Mining & Special Situations ZertifikatSRC Mining & Special Situations Zertifikat

Immer bestens informiert | Mit dem Newsletter von SRC

Swiss Resource Capital AG wird die Informationen, die Sie in diesem Formular angeben, dazu verwenden, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und Ihnen Updates zu übermitteln.

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abbestellungs-Link klicken, den Sie in der Fußzeile jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, finden können, oder indem Sie uns unter [email protected] kontaktieren. Wir werden Ihre Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website. Indem Sie unten klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie Abonnieren klicken, um sich zur Newsletter anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übermittelt werden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.

* Pflichtfelder