Commodity-TV

Die Welt der Rohstoffe in einer App!

CEO- und Experteninterviews • TV-Projektbesichtigungen • Berichte von Messen und Konferenzen aus der Welt • aktuelle Mineninformationen • Rohstoff-TV, Commodity-TV und Dukascopy-TV • JRB-Rohstoffblog • und vieles mehr...

Kostenloser Download im App Store!
Commodity-TV App Store
Commodity-TV Play Store
Rohstoff App

Social Media


Bergbau wird zunehmend automatisiert

Digitalisierung und Automatisierung machen auch vor dem Bereich Bergbau nicht halt

Bergbau ist kostenintensiv und nicht ohne Gefahren für die Beteiligten. Hier führen neue technische Errungenschaften zu effizienteren Leistungen, geringeren Ausfallzeiten und auch zu mehr Betriebssicherheit. So spricht sich etwa der Goldbergbau-Gigant Barrick Gold dafür aus, dass die Minenarbeiter mehr an die Oberfläche geholt werden. Als Ziel für die Zukunft steht für Barrick Gold die vollständige Digitalisierung der Bergbauoperationen im Fokus.

Autonome Fahrzeuge und Maschinen werden also verstärkt eingesetzt. Es existieren bereits autonome Lastenschlepper, halb-automatische Brechmaschinen und Zertrümmerer sowie automatisierte Tunnelbohrsysteme. Die Wartung von Lkws, die zum Teil schon fahrerlos unterwegs sind, kann vereinfacht werden. Auch die teure Belüftung einer Mine kann automatisiert werden.

Ein besonders guter Kandidat für die zunehmende Optimierung ist Kanada, denn dort ist der Bergbau kapitalintensiv, da er bestens ausgerüstet ist und gute Löhne gezahlt werden. Hier wird sich in den nächsten Jahren in allen Phasen der Rohstoffgewinnung noch einiges tun. Zudem unterstützt die Regierung in Kanada Innovationsvorhaben. Die Optimierung von Produktionsprozessen dient der Wettbewerbsfähigkeit und kommt letztendlich auch den Anlegern zugute.

In Kanada, in Quebec, befindet sich das Douay-Goldprojekt von Maple Gold Mines - https://rohstoff-tv.net/c/c,search/?v=298485, damit in einer Region, die nicht nur zu den besten Goldgebieten zählt, sondern auch wettbewerbsfähige Steueranreize für Bergbau-Unternehmen bietet. Der Steuersatz gehört zu den niedrigsten in Nordamerika. Das fast 340 Quadratkilometer große Projekt beherbergt mehrere hochgradige Goldvorkommen und gelegentlich sogar sichtbares Gold in Quarzadern.

Auch in den Nordwest-Territorien in Kanada sind die Bergbaubedingungen bestens. Hier operiert TerraX Minerals - https://rohstoff-tv.net/c/c,search/?v=298812 - auf seinem mehr als 780 Quadratkilometer großen Yellowknife City-Goldprojekt. Im an Gold reichen Yellowstone-Greenstone-Gürtel gelegen, befindet sich  das Projekt auf dem Gebiet, wo früher bereits die hochgradigen Goldminen Con und Giant lagen.

Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Maple Gold Mines (https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/maple-gold-mines-ltd.html) und von TerraX Minerals (https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/terrax-minerals-inc.html).

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 - 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/

Immer bestens informiert | Mit dem Newsletter von SRC

Swiss Resource Capital AG wird die Informationen, die Sie in diesem Formular angeben, dazu verwenden, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und Ihnen Updates zu übermitteln.

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abbestellungs-Link klicken, den Sie in der Fußzeile jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, finden können, oder indem Sie uns unter [email protected] kontaktieren. Wir werden Ihre Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website. Indem Sie unten klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie Abonnieren klicken, um sich zur Newsletter anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übermittelt werden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.

* Pflichtfelder

Immer bestens informiert | Mit dem Newsletter von SRC

Swiss Resource Capital AG wird die Informationen, die Sie in diesem Formular angeben, dazu verwenden, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und Ihnen Updates zu übermitteln.

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abbestellungs-Link klicken, den Sie in der Fußzeile jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, finden können, oder indem Sie uns unter [email protected] kontaktieren. Wir werden Ihre Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website. Indem Sie unten klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie Abonnieren klicken, um sich zur Newsletter anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übermittelt werden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.

* Pflichtfelder