Commodity-TV

Die Welt der Rohstoffe in einer App!

CEO- und Experteninterviews • TV-Projektbesichtigungen • Berichte von Messen und Konferenzen aus der Welt • aktuelle Mineninformationen • Rohstoff-TV, Commodity-TV und Dukascopy-TV • JRB-Rohstoffblog • und vieles mehr...

Kostenloser Download im App Store!
Commodity-TV App Store
Commodity-TV Play Store
Rohstoff App

Social Media


Maple Gold legt NI-43-101 Ressourcenschätzung vor und berichtet aktuellen Stand der Exploration und Unternehmensupdate

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Aktuelle Unternehmensinformationen direkt per Push-Mitteilung erhalten

9. Dezember 2019 - Montreal (Quebec): Maple Gold Mines Ltd. "Maple Gold" oder das "Unternehmen") (TSX-V: MGM, OTCQB: MGMLF; Frankfurt: M3G - https://www.commodity-tv.com/play/maple-gold-reports-a-new-mineral-resource-estimate-at-douay/ ) freut sich bekannt zu geben, dass ein National Instrument 43-101 Technical Report für die neue Mineralressourcenschätzung (die "Schätzung") auf dem Douay Gold-Projekt des Unternehmens eingereicht wurde, wie sie von Roscoe Postle Associates Inc. erstellt wurde. (RPA). Der technische Bericht ist auf SEDAR (www.sedar.com ) und auf der Website des Unternehmens (www.maplegoldmines.com ) einsehbar. Die Ergebnisse der neuen Schätzung wurden ursprünglich in einer Pressemitteilung vom 24. Oktober 2019 vorgestellt, die auch auf SEDAR und der Website des Unternehmens verfügbar ist.

Aktualisierung der Erkundung

Maple Gold befindet sich in den letzten Vorbereitungen für eine Induzierte Polarisation ("IP"), die nach dem entsprechenden Linienschnitt mit etwa 13 Linienkilometern beginnen wird, die sich etwa 6 km nördlich der 531-Zone der Lagerstätte Douay befinden. Im April 2019 stellte das Unternehmen 11 breitbandige (400 Meter) IP-Leiter im gleichen Gebiet fertig, um neue Explorations- und Entdeckungsziele zu identifizieren. In der vorangegangenen IP-Untersuchung wurden mehrere Ladungsanomalien definiert, darunter eine breite Anomalie von etwa 3 km Länge (siehe Abb. 1) innerhalb desselben Felspakets, in dem sich die Vezza-Mine befindet. Nottaway Resources Inc. schloss die Produktion in Vezza Anfang des Jahres ab, mit einer Gesamtproduktion plus Ressourcen, die auf ca. 0,4 Moz geschätzt wurde und durchschnittlich ca. 6 g/t Au aus einem mineralisierten Körper beträgt, der ca. 450 m entlang des Streichs misst und sich bis zu 750 m Tiefe und einer Breite von ein bis zehn Metern erstreckt. Maple Gold glaubt, dass es ein gutes Potenzial für eine oder mehrere dieser höherwertigen Vezza-Linsen mit Goldmineralisierung innerhalb des breiteren 3 km-Zielgebiets gibt.

Offenlegungshinweis: Mineralisierungen, die auf benachbarten und/oder nahegelegenen Grundstücken durchgeführt werden, sind nicht unbedingt ein Hinweis auf Mineralisierungen, die auf dem Grundstück des Unternehmens durchgeführt werden.

Die geplanten IP-Arbeiten des Unternehmens umfassen einen engeren (Infill = 200 m) Linienabstand, der das Gebiet des nördlichen IP-Ziels abdeckt (siehe Abb. 1 unten), um die Auswahl von Bohrerschließungsgebieten zu ermöglichen mit möglichen neuen mineralisierten Körpern die dem Vezza-Stil entsprechen. Dies soll noch vor der Winterbohrsaison 2020 starten. Es wird erwartet, dass der Linienschnitt in Kürze beginnt, wobei die IP-Vermessung Anfang des neuen Jahres am nordöstlichen IP-Ziel beginnt.

Genehmigungen für Bohrungen in Zone 531 werden in den nächsten Tagen erwartet, und die letzten Vorbereitungen für weitere Genehmigungsanträge an anderer Stelle auf dem Grundstück, hauptsächlich im Ressourcenbereich, laufen. Die Bohrungen werden Anfang 2020 in der Zone 531 mit der Vertiefung von DO-19-262 beginnen, wo das Unternehmen einen 51 m langen Abschnitt mit durchschnittlich 2,88 g/t Au meldete, der nur 3 m vom Boden des Bohrlochs entfernt endet. Im Süden und Südosten sind zwei weitere Proof-of-Concept Step-out-Bohrungen geplant, um mit der Erprobung einer neuen strukturellen Interpretation in der Zone 531 zu beginnen (weitere Details finden Sie in den Pressemitteilungen vom 9. Oktober und 5. Juni 2019).

Maple Gold's VP, Exploration, Fred Speidel, erklärte: "Das Potenzial, weitere höherwertige Goldlinsen zu entdecken, ist bei Douay nach wie vor hervorragend. Die IP-Anomalie, die wir als NE des Ressourcengebiets definiert haben, ist ermutigend, und während dies eine frühzeitige Erkundungsarbeit ist, rechtfertigt das bahnbrechende Potenzial, das mit der Entdeckung einer neuen Vezza-ähnlichen Lagerstätte auf unserem Grundstück einhergehen würde, sicherlich die Aufnahme einiger neuer Entdeckungsaufnahmen während unserer bevorstehenden Winterbohrkampagne."


Abb. 1. Ort der NE Grid IP-Anomalien in Bezug auf den Ressourcenbereich. IP-Anomalien der höchsten Priorität (markiert mit Northern IP Target) sind weitgehend ungebohrt, während IP-Anomalien der mittleren Priorität im Süden räumlich mit den meist bekannten und teilweise gebohrten Leitern verbunden sind. Die Grundkarte ist die erste vertikale Ableitung des Magnetfeldes (GSC OF-6563).

Unternehmens-Updates

  • Zum 15. November 2019 wurde die voll verwässerte Aktienstruktur der Gesellschaft mit dem Verfall von 42.015.222 Optionsscheinen um rund 15 Prozent reduziert. Weitere 399.998 Optionsscheine sind am 1. Dezember 2019 ausgelaufen.
  • Maple Gold rechnet damit, im ersten Quartal 2020 eine Steuerrückerstattung in Höhe von ca. 400.000 C$ von Revenu Québec für Explorationsausgaben im Jahr 2018 zu erhalten.
  • Einer der technischen Berater des Unternehmens, David Broughton, tritt aus dem Vorstand zurück, bleibt aber im Technical Advisory Committee, um seine verfügbare Zeit für Beiträge auf Projektebene zu konzentrieren.

Matthew Hornor, President und CEO von Maple Gold, kommentierte dies: "Wir freuen uns über das neue Entdeckungspotenzial NO des Ressourcengebiets und halten es für ratsam, diese Arbeiten jetzt in Angriff zu nehmen, um Zeit für die Datenauswertung und zusätzliche Bohrungen zu haben, die diesen Winter möglich sind. Die Bohrziele in der Zone 531 sind einsatzbereit und erweitern den enormen Erfolg, den wir mit den Bohrungen Anfang dieses Jahres hatten. Das Unternehmen befindet sich nach wie vor in einer soliden Finanzlage mit Flow-Through und harten Dollars im Treasury und zusätzlichem Kapital aus Steuerrückzahlungen, die im ersten Quartal erwartet werden. Ich möchte auch David für seine Zeit als Direktor danken und wir freuen uns, dass er uns auch in Zukunft als Berater unterstützt."

Qualifizierte Person

Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen wissenschaftlichen und technischen Daten wurden unter der Aufsicht von Fred Speidel, M. Sc, P. Geo., Vice President Exploration, von Maple Gold, geprüft und vorbereitet. Herr Speidel ist eine qualifizierte Person gemäß National Instrument 43-101 Standards of Disclosure for Mineral Projects. Herr Speidel hat die Daten im Zusammenhang mit den in dieser Pressemitteilung veröffentlichten Erkundungsinformationen durch seine direkte Teilnahme an den Arbeiten überprüft. Klicken Sie auf den folgenden Link, um die QA-QC-Standards und -Protokolle des Unternehmens zu überprüfen: http://maplegoldmines.com/index.php/en/projects/qa-qc-qp-statement.

Über Maple Gold

Maple Gold ist ein fortschrittliches Goldexplorations- und Entwicklungsunternehmen, das sich auf die Definition eines Goldprojekts im Distriktmaßstab in einer der weltweit führenden Bergbaujurisdiktionen konzentriert. Das Douay-Goldprojekt des Unternehmens mit einer Fläche von ~355 km² befindet sich entlang der Casa Berardi Deformationszone (55 km Streichlänge) innerhalb des produktiven Abitibi Greenstone Belt im Norden von Quebec, Kanada. Das Projekt verfügt über eine ausgezeichnete Infrastruktur und eine etablierte Goldressource, die in mehrere Richtungen offen bleibt. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte  www.maplegoldmines.com

IM NAMEN VON MAPLE GOLD MINES LTD.

"Matthew Hornor"

B. Matthew Hornor, Vorstandsvorsitzender und CEO

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an uns:
 

Herr Joness Lang

VP, Unternehmensentwicklung

Handy: +1778.686.6836

E-Mail:  [email protected]

 

In Europa:

Swiss Resource Capital AG

Jochen Staiger

[email protected] 

www.resource-capital.ch 

 

WEDER DIE TSX VENTURE EXCHANGE NOCH IHR REGULIERUNGSDIENSTLEISTER (WIE DIESER BEGRIFF IN DEN RICHTLINIEN DER TSX VENTURE EXCHANGE DEFINIERT IST) ÜBERNEHMEN DIE VERANTWORTUNG FÜR DIE ANGEMESSENHEIT ODER GENAUIGKEIT DIESER PRESSEMITTEILUNG.


Zukunftsgerichtete Aussagen:

Diese Pressemitteilung enthält "zukunftsgerichtete Informationen" und "zukunftsgerichtete Aussagen" (zusammenfassend als "zukunftsgerichtete Aussagen" bezeichnet) im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze in Kanada, einschließlich Aussagen über das zukünftige Mineralpotenzial der Porphyry-Zone, das Potenzial für eine signifikante Mineralisierung aus anderen Bohrungen im Rahmen des genannten Bohrprogramms und den Abschluss des Bohrprogramms. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf Annahmen, Unsicherheiten und der bestmöglichen Einschätzung des Managements über zukünftige Ereignisse. Die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse können wesentlich von den Erwartungen und Prognosen des Unternehmens abweichen. Investoren werden darauf hingewiesen, dass zukunftsgerichtete Aussagen Risiken und Unsicherheiten bergen. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht zu sehr auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten, sind aber nicht beschränkt auf Aussagen über den Zeitpunkt und den Abschluss der Privatplatzierung. Wenn hierin verwendet, sollen Wörter wie "antizipieren", "werden", "beabsichtigen" und ähnliche Ausdrücke dazu dienen, zukunftsgerichtete Aussagen zu identifizieren.

 

Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf bestimmten Schätzungen, Erwartungen, Analysen und Meinungen, die das Management zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung für angemessen hielt, oder in bestimmten Fällen auf Gutachten von Dritten. Solche zukunftsgerichteten Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken sowie Unsicherheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass sich unsere tatsächlichen Ereignisse, Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften wesentlich von zukünftigen Ereignissen, Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften unterscheiden, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen ausdrücklich oder stillschweigend erwähnt werden. Für eine detailliertere Erläuterung dieser Risiken und anderer Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von denjenigen abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen ausdrücklich oder implizit zum Ausdruck gebracht werden, verweisen wir auf Maple Gold Mines Ltd. Die Einreichungen bei den kanadischen Wertpapieraufsichtsbehörden sind verfügbar unter www.sedar.com oder auf der Website des Unternehmens unter www.maplegoldmines.com. Das Unternehmen beabsichtigt nicht und lehnt ausdrücklich jegliche Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu überarbeiten, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

 

Immer bestens informiert | Mit dem Newsletter von SRC

Swiss Resource Capital AG wird die Informationen, die Sie in diesem Formular angeben, dazu verwenden, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und Ihnen Updates zu übermitteln.

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abbestellungs-Link klicken, den Sie in der Fußzeile jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, finden können, oder indem Sie uns unter [email protected] kontaktieren. Wir werden Ihre Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website. Indem Sie unten klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie Abonnieren klicken, um sich zur Newsletter anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übermittelt werden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.

* Pflichtfelder

Immer bestens informiert | Mit dem Newsletter von SRC

Swiss Resource Capital AG wird die Informationen, die Sie in diesem Formular angeben, dazu verwenden, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und Ihnen Updates zu übermitteln.

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abbestellungs-Link klicken, den Sie in der Fußzeile jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, finden können, oder indem Sie uns unter [email protected] kontaktieren. Wir werden Ihre Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website. Indem Sie unten klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie Abonnieren klicken, um sich zur Newsletter anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übermittelt werden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.

* Pflichtfelder