Commodity-TV

Die Welt der Rohstoffe in einer App!

CEO- und Experteninterviews • TV-Projektbesichtigungen • Berichte von Messen und Konferenzen aus der Welt • aktuelle Mineninformationen • Rohstoff-TV, Commodity-TV und Dukascopy-TV • JRB-Rohstoffblog • und vieles mehr...

Kostenloser Download im App Store!
Commodity-TV App Store
Commodity-TV Play Store
Rohstoff App

Social Media


Ravenquest Biomed expandiert nach Europa

Aktuelle Unternehmensinformationen direkt per Push-Mitteilung erhalten

NR19-12 - 22. Mai 2019 - Vancouver, British Columbia - RavenQuest BioMed Inc. (CSE: RQB OTCQB: RVVQF Frankfurt: 1IT1) (das "Unternehmen" oder "RavenQuest" - https://www.commodity-tv.net/c/search_adv/?v=298816) freut sich bekannt zu geben, dass es eine Vereinbarung (das "HoA") mit der norwegischen Cannabis BioCare A/S ("Cannabis BioCare") ein Joint Venture ("JV") unterzeichnet hat, um Cannabisproduktionsanlagen mit der Orbital Garden Anbaumethode von RavenQuest in bestimmten geografischen Regionen aufzubauen.  Es wird erwartet, dass innerhalb von 24 Monaten Produktionsanlagen mit einer Kapazität von bis zu 35.000 Kilogramm Cannabis pro Jahr gebaut werden. RavenQuest wird eine fünfzigprozentige Beteiligung an dem Gemeinschaftsunternehmen halten.

Laut HoA wird RavenQuest dem Joint Venture die Nutzung seiner Orbital Garden Zuchttechnologie, seines geistigen Eigentums und der entwickelten Mikroben gewähren.

 

Cannabis BioCare wird die volle Finanzierung für den Aufbau von Einrichtungen und Cannabistechnologien einschließlich Orbitalgärten und Anlaufkosten für alle Einrichtungen innerhalb der Regionen bereitstellen.

 

Über Cannabis BioCare

 

Cannabis Biocare wird von Herrn Gerhard Ludvigsen, Herrn Yossef A. Hamdon und Herrn Mohamed Choucair gegründet. Herr Ludvigsen ist Gründer und derzeitiger Direktor von HEMLA, einer norwegischen Gruppe mit jahrzehntelanger Erfahrung aus energiebezogenen Aktivitäten in Mitteleuropa, dem Mittleren Osten und Afrika. Herr Ludvigsen verfügt über umfangreiche Erfahrungen im Gassektor. Für Informationen über HEMLA besuchen Sie bitte http://www.hemla.no .

 

Herr Ludvigsen erklärte: "Unser Unternehmen hat ruhig und geduldig als Vorläufer für den Eintritt in den globalen Cannabismarkt geforscht. Unser Due Diligence Prozess war umfassend und beinhaltete Gespräche mit mehreren kanadischen Cannabisunternehmen, darunter fünf Unternehmen mit Marktkapitalisierungen in Milliardenhöhe. Letztendlich haben wir uns für eine Partnerschaft mit einem der wissenschaftlichsten, innovativsten und fundamentalsten Cannabisprojekte weltweit entschieden, nämlich RavenQuest BioMed. ”

 

Das RavenQuest BioMed/Cannabis Biocare JV wird mit dem einzigen Ziel gegründet, eine geordnete multinationale Expansion durch alle Regionen zu betreiben, in denen HEMLA vor Ort vertreten ist. Die anfängliche Produktion wird sich auf den Balkan/Europa konzentrieren und sich anschließend auf Ostafrika, Westafrika und den Nahen Osten erstrecken.

 

George Robinson, CEO von RavenQuest, sagte: "Herr Gerhard Ludvigsen ist ein hochgeschätzter und angesehener Unternehmensführer auf dem europäischen Markt und in der ganzen Welt. Wir könnten nicht glücklicher sein, mit einem so erstklassigen Menschen und seinem beeindruckenden Team zusammenzuarbeiten. Wir freuen uns sehr, die bahnbrechende Technologie unseres Unternehmens in neue Märkte zu bringen, angefangen mit Europa. Bemerkenswert ist, dass wir dies ohne sofortige Barauslagen tun können. ”

 

"Inmitten einer hektischen internationalen Expansion in der gesamten Cannabisindustrie war es für unser Unternehmen wichtig, sich die Zeit und die nötige Sorgfalt zu nehmen, um in unseren Bemühungen in Übersee ehrliche Geschäftspartner von allerhöchstem Niveau auszuwählen. Es ist klar, dass wir in Herrn Ludvigsen und seinem Team einen solchen Partner haben. Wir bringen unsere langjährige Erfahrung, Technologie und unser Anlagendesign in diese Partnerschaft ein, die durch  die geografische Reichweite von Cannabis Biocare hervorragend ergänzt wird. Dies passt hervorragend zu beiden Seiten, und wir könnten nicht mehr begeistert sein, unsere Expansion in internationale Märkte mit einem hoch angesehenen Geschäftspartner vorsichtig zu beginnen", so Robinson weiter.

 

Der Abschluss des GU ist weiterhin an eine Reihe von Bedingungen gebunden, darunter die Fertigstellung einer Unternehmensstruktur und die Aushandlung endgültiger Unterlagen zur Umsetzung des GU. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass es keine Garantie dafür gibt, dass das Joint Venture wie geplant abgeschlossen wird. Weitere Informationen werden zur Verfügung gestellt, sobald sie verfügbar sind.

 

Weitere Informationen finden Sie hier: Investorenpräsentation, Factsheet und Videos von RavenQuest.

 

Folgen Sie RavenQuest auf Twitter @RQBGlobal

 

Über RavenQuest BioMed Inc.

 

RavenQuest BioMed Inc. ist ein diversifiziertes börsennotiertes Cannabisunternehmen mit Geschäftsbereichen, die sich auf die Produktion von Cannabis, Management Services & Consulting und spezialisierte Forschung & Entwicklung konzentrieren. RavenQuest ist ein lizenzierter Hersteller mit Standorten in Markham, Ontario und Edmonton, Alberta.

 

RavenQuest unterhält eine Forschungspartnerschaft mit der McGill University, die sich auf die Erkennung von Sorten (Stämmen), die Stabilisierung von Pflanzen und die Ertragsmaximierung der Cannabispflanze konzentriert. Das Unternehmen konzentriert sich auf Partnerschaften mit indigenen Gemeinschaften.

 

Im Auftrag des Verwaltungsrats von

RAVENQUEST BIOMED INC.

 

" George Robinson"

Vorstandsvorsitzender

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an uns:   

MathieuMcDonald, Unternehmenskommunikation - +1-877-282-1586

 

In Europa:

Swiss Resource Capital AG

Jochen Staiger

[email protected]

www.resource-capital.ch

 

Weder die Canadian Securities Exchange noch ihr Regulierungsdienstleister (wie dieser Begriff in den Richtlinien der Canadian Securities Exchange definiert ist) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung, die vom Management erstellt wurde.

Vorsichtshinweis zu zukunftsgerichteten Aussagen

Alle Aussagen in dieser Pressemitteilung, mit Ausnahme von Aussagen über historische Fakten, sind "zukunftsgerichtete Informationen" in Bezug auf das Unternehmen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze, einschließlich Aussagen über den Abschluss eines endgültigen JV-Vertrags zwischen RavenQuest und Cannabis BioCare, den Bau von Cannabisproduktionsanlagen in bestimmten geografischen Regionen und die Produktionskapazität dieser Anlagen. Das Unternehmen stellt zukunftsgerichtete Aussagen zur Verfügung, um Informationen über aktuelle Erwartungen und Pläne für die Zukunft zu vermitteln, und die Leser werden darauf hingewiesen, dass solche Aussagen für andere Zwecke möglicherweise nicht angemessen sind. Diese Informationen unterliegen naturgemäß inhärenten Risiken und Unsicherheiten, die allgemein oder spezifisch sein können und die dazu führen, dass sich Erwartungen, Prognosen, Vorhersagen, Prognosen, Prognosen oder Schlussfolgerungen nicht als richtig erweisen, dass Annahmen möglicherweise nicht korrekt sind und dass Ziele, strategische Ziele und Prioritäten nicht erreicht werden. Diese Risiken und Unsicherheiten beinhalten unter anderem diejenigen, die in den öffentlichen Unterlagen des Unternehmens unter dem Profil SEDAR des Unternehmens unter www.sedar.com. identifiziert und veröffentlicht wurden. Obwohl das Unternehmen versucht hat, wichtige Faktoren zu identifizieren, die dazu führen könnten, dass tatsächliche Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse wesentlich von den in zukunftsgerichteten Informationen beschriebenen abweichen, kann es andere Faktoren geben, die dazu führen, dass Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt sind. Es kann nicht garantiert werden, dass sich diese Informationen als richtig erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse wesentlich von den in solchen Aussagen erwarteten abweichen können. Das Unternehmen lehnt jegliche Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren oder zu überarbeiten, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder anderweitig, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.

 

Immer bestens informiert | Mit dem Newsletter von SRC

Swiss Resource Capital AG wird die Informationen, die Sie in diesem Formular angeben, dazu verwenden, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und Ihnen Updates zu übermitteln.

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abbestellungs-Link klicken, den Sie in der Fußzeile jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, finden können, oder indem Sie uns unter [email protected] kontaktieren. Wir werden Ihre Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website. Indem Sie unten klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie Abonnieren klicken, um sich zur Newsletter anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übermittelt werden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.

* Pflichtfelder

Immer bestens informiert | Mit dem Newsletter von SRC

Swiss Resource Capital AG wird die Informationen, die Sie in diesem Formular angeben, dazu verwenden, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und Ihnen Updates zu übermitteln.

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abbestellungs-Link klicken, den Sie in der Fußzeile jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, finden können, oder indem Sie uns unter [email protected] kontaktieren. Wir werden Ihre Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website. Indem Sie unten klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie Abonnieren klicken, um sich zur Newsletter anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übermittelt werden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.

* Pflichtfelder