Social Media


Veröffentlichung des Jahresberichts auf Formblatt 20-F mit den Zusammenfassungen der technischen Berichte

Aktuelle Unternehmensinformationen direkt per Push-Mitteilung erhalten

St. Helier, 17. Mai 2022 - Caledonia Mining Corporation Plc („Caledonia‘ oder das „Unternehmen“ - https://www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/caledonia-mining-corporation-plc/) gibt bekannt, dass das Unternehmen heute den Jahresbericht auf Formular 20-F für das am 31. Dezember 2021 zu Ende gegangene Geschäftsjahr (der „Jahresbericht“) bei der U.S. Securities and Exchange Commission (die „SEC‘) auf EDGAR eingereicht hat. Der Jahresbericht wurde in Übereinstimmung mit den technischen Offenlegungsanforderungen der SEC für Bergbauunternehmen gemäß dem neuen Unterabschnitt 1300 der Verordnung S-K („1300 S-K“) erstellt.

In Übereinstimmung mit 1300 S-K enthält der Jahresbericht jetzt neben den Mineralreserven auch Schätzungen der Mineralressourcen für jedes Mineralprojekt des Unternehmens zum Ende des Berichtszeitraums (d. h. zum 31. Dezember 2021) auf einer zurechenbaren Basis (d. h. auf der Basis des Eigentums), wobei die Mineralressourcen ohne die Mineralreserven dargestellt werden. Diese Darstellungsmethode unterscheidet sich von der früheren Darstellungsmethode des Unternehmens gemäß dem kanadischen National Instrument 43-101 („NI 43-101“).

Der Jahresbericht enthält auch eine Zusammenfassung der technischen Berichte („TRS“, Technical Report Summary) für die Goldmine Blanket und das Goldprojekt Maligreen, die in Übereinstimmung mit dem neuen S-K 1300 erstellt wurden. Die aktuellen technischen Berichte von Caledonia gemäß NI 43-101 sind unverändert und lauten wie folgt:

  1. Technischer Bericht mit dem Titel „Caledonia Mining Corporation Plc NI 43-101 Technical Report on the Blanket Gold Mine, Zimbabwe“ vom 17. Mai 2021, der von Uwe Engelmann und Daan van Heerden erstellt und vom Unternehmen am 26. Mai 2021 auf SEDAR (www.sedar.com) eingereicht wurde („Blanket NI 43-101 Report“); und
  1. Technischer Bericht mit dem Titel „Caledonia Mining Corporation Plc NI 43-101 Mineral Resource Report on the Maligreen Gold Project, Zimbabwe“ von Uwe Engelmann vom 2. November 2021, der am 3. November 2021 auf SEDAR eingereicht wurde („Maligreen NI 43-101 Report“).

Die Aktionäre werden darauf hingewiesen, dass die Mineralressourcen- und Mineralreservenschätzungen im Jahresbericht, wie bereits erwähnt, auf einer zurechenbaren Basis zum 31. Dezember 2021 gemeldet werden und im Falle der Goldmine Blanket, die über Mineralreserven verfügt, die Mineralressourcenschätzung die Mineralreserven ausschließt. Während die im Jahresbericht angegebene Schätzung der Mineralressourcen in Bezug auf das Goldprojekt Maligreen nicht von jener im NI 43-101 konformen Bericht über Maligreen abweicht (da Caledonia 100 % des Goldprojekts Maligreen besitzt, das Projekt über keine Mineralreserven verfügt und in der Zeit seit dem Datum des Inkrafttretens dieses Berichts kein Abbau stattgefunden hat, da es sich um ein Explorationsprojekt handelt), unterscheiden sich die Schätzungen der Mineralressourcen und Mineralreserven im Jahresbericht in Bezug auf die Goldmine Blanket von jenen im NI 43-101 konformen Bericht über Blanket. Die Gründe für diesen Unterschied liegen in den Mineralressourcen- und Mineralreservenschätzungen, die auf der Grundlage von Caledonias 64%igem zurechenbarem Eigentum an der Goldmine Blanket angegeben wurden (im Gegensatz zum NI 43-101 konformen Bericht über Blanket, der auf einer 100%igen konsolidierten Basis erstellt wurde), im Abbau während des Zweijahreszeitraums ab Stichtag des NI 43-101konformen Berichts über Blanket (1. Januar 2020) bis zum Stichtag des Jahresberichts (31. Dezember 2021) und darin, dass der Jahresbericht die Mineralressourcen ohne die Mineralreserven darstellt. Caledonia ist dabei, einen aktualisierten technischen Bericht gemäß NI 43-101 für die Goldmine Blanket zu erstellen, der für das dritte oder vierte Quartal 2022 erwartet wird und eine überarbeitete Aufstellung der Mineralressourcen und Mineralreserven enthält, um den Abbau sowie die Generierung und Umwandlung aufgrund der seit dem 1. Januar 2020 erhobenen geologischen Daten zu berücksichtigen.

Die Unterschiede in der Schätzung der Mineralressourcen und -reserven zwischen dem Blanket NI 43-101 Report und dem Jahresbericht/Blanket TRS sind den Berichten wie folgt entnommen:

Blanket NI 43-101 Report (100%-Basis, Mineralressourcen einschließlich Mineralreserven und mit Stichtag 1. Januar 2020)

Mineralressourcen (einschließlich Mineralreserven)

Mineralressourcenkategorie

Tonnen (Mio. t)

Gehalt (g/t)

Enthaltenes Gold (Tausend Unzen)

Nachgewiesen

2,73

3,32

292

Angedeutet

5,79

3,27

610

Nachgewiesen u. Angedeutet, gesamt

8,53

3,29

902

Vermutet

8,49

3,17

866

Mineralreserven

Mineralreservenkategorie

Tonnen (Mio. t)

Gehalt (g/t)

Enthaltenes Gold (Tausend Unzen)

Nachgewiesen

1,7

3,34

183

Wahrscheinlich

3,16

3,39

345

Nachgewiesen u. wahrscheinlich, gesamt

4,86

3,38

528

Jahresbericht/Blanket TRS (64 % zurechenbare Basis, Mineralressourcen ohne Mineralreserven und mit Stichtag 31. Dezember 2021)

Mineralressourcen (ohne Mineralreserven)

Mineralressourcenkategorie

Tonnen (Mio. t)

Gehalt (g/t)

Enthaltenes Gold (Tausend Unzen)

Nachgewiesen

0,55

2,80

48

Angedeutet

1,59

2,78

142

Nachgewiesen u. Angedeutet, gesamt

2,14

2,77

190

Vermutet

5,42

3,17

552

Mineralreserven

Mineralreservenkategorie

Tonnen (Mio. t)

Gehalt (g/t)

Enthaltenes Gold (Tausend Unzen)

Nachgewiesen

0,66

3,11

66

Wahrscheinlich

1,75

3,30

186

Nachgewiesen u. wahrscheinlich, gesamt

2,41

3,25

251

 

Weitere Informationen unter:

 

 

Caledonia Mining Corporation Plc

Mark Learmonth

Camilla Horsfall

Tel: +44 1534 679 800

Tel: +44 7817 841 793

Cenkos Securities plc (Nomad and Joint Broker)

Neil McDonald

Pearl Kelie

Tel: +44 131 220 9771

Tel: +44 131 220 9775

Liberum Capital Limited (Joint Broker)

Scott Mathieson/Kane Collings

Tel: +44 20 3100 2000

BlytheRay Financial PR (UK)

Tim Blythe/Megan Ray

Tel: +44 207 138 3204

3PPB (Financial PR, North America)

Patrick Chidley

Paul Durham

Tel: +1 917 991 7701

Tel: +1 203 940 2538

Curate Public Relations (Zimbabwe)

Debra Tatenda

Tel: +263 77802131

IH Securities (Private) Limited (VFEX Sponsor - Zimbabwe)

Dzika Danha

Tel: +263 (242) 745 119/33/39

Swiss Resource Capital AG

Jochen Staiger

Telefon: +263 772802131

[email protected]

 

Anmerkung: Die in dieser Presseinformation enthaltenen Informationen werden vom Unternehmen als Insiderinformationen gemäß der Marktmissbrauchsverordnung (EU) Nr. 596/2014 ("MAR") betrachtet, da sie aufgrund des European Union (Withdrawal) Act 2018 Teil des nationalen Rechts des Vereinigten Königreichs sind, und werden in Übereinstimmung mit den Verpflichtungen der Gesellschaft gemäß Artikel 17 der MAR offengelegt.

Vorsichtshinweis zu zukunftsgerichteten Aussagen

Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen und Aussagen, die keine historischen Fakten darstellen, sind "zukunftsgerichtete Aussagen" oder "zukunftsgerichtete Informationen" (zusammenfassend "zukunftsgerichtete Aussagen") im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze, die Risiken und Ungewissheiten in Bezug auf die aktuellen Erwartungen, Absichten, Pläne und Überzeugungen von Caledonia beinhalten, aber nicht darauf beschränkt sind. Zukunftsgerichtete Aussagen sind häufig an zukunftsgerichteten Begriffen wie "antizipieren", "glauben", "erwarten", "Ziel", "planen", "anvisieren", "beabsichtigen", "schätzen", "könnten", "sollten", "könnten" und "werden" oder der Verneinung dieser Begriffe oder ähnlichen Begriffen zu erkennen, die auf zukünftige Ergebnisse oder andere Erwartungen, Überzeugungen, Pläne, Ziele, Annahmen, Absichten oder Aussagen über zukünftige Ereignisse oder Leistungen hinweisen. Beispiele für zukunftsgerichtete Aussagen in dieser Pressemitteilung beinhalten Aussagen über den geplanten aktualisierten NI 43-101 konformen Bericht über die Goldmine Blanket. Schätzungen von Mineralressourcen und Mineralreserven sind ebenfalls zukunftsgerichtete Aussagen, da sie Schätzungen von Mineralisierungen und wirtschaftlichen Faktoren beinhalten, die in der Zukunft auftreten werden. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen basieren zum Teil auf Annahmen und Faktoren, die sich ändern oder als falsch erweisen könnten, wodurch sich die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften erheblich von jenen unterscheiden könnten, die in den zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert wurden. Zu diesen Faktoren und Annahmen zählen unter anderem jene, die im Jahresbericht und in den entsprechenden technischen Berichten und TRSs angegeben sind.

 

Inhaber von Wertpapieren, potenzielle Inhaber von Wertpapieren und andere potenzielle Investoren sollten sich darüber im Klaren sein, dass diese Aussagen bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren unterliegen, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von denen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen genannt werden. Solche Faktoren beinhalten, sind aber nicht beschränkt auf: Risiken im Zusammenhang mit Schätzungen von Mineralreserven und Mineralressourcen, die sich als ungenau erweisen, Schwankungen des Goldpreises, Risiken und Gefahren, die mit dem Geschäft der Mineralexploration, der Erschließung und des Bergbaus verbunden sind (einschließlich Umweltrisiken, Industrieunfälle, ungewöhnliche oder unerwartete geologische oder strukturelle Formationen, Druck, Stromausfälle, Explosionen, Erdrutsche, Einstürze und Überschwemmungen), Risiken im Zusammenhang mit der Kreditwürdigkeit oder der finanziellen Situation von Lieferanten, Raffinierern und anderen Parteien, mit denen das Unternehmen Geschäfte macht; unzureichende Versicherungen oder die Unfähigkeit, eine Versicherung zur Deckung dieser Risiken und Gefahren abzuschließen; Beziehungen zu Mitarbeitern; Beziehungen zu und Ansprüche von lokalen Gemeinschaften und indigenen Bevölkerungsgruppen; politische Risiken; Risiken im Zusammenhang mit internationalen Konflikten und anderen geopolitischen Spannungen und Ereignissen (einschließlich des Ausmaßes und der Dauer des aktuellen Konflikts zwischen Russland und der Ukraine und der damit verbundenen internationalen Maßnahmen); Risiken im Zusammenhang mit Naturkatastrophen, Terrorismus, zivilen Unruhen, Bedenken hinsichtlich der öffentlichen Gesundheit (einschließlich Gesundheitsepidemien oder Ausbrüchen übertragbarer Krankheiten wie dem Coronavirus (COVID-19)); Verfügbarkeit und steigende Kosten im Zusammenhang mit Bergbau-Inputs und Arbeitskräften; der spekulative Charakter der Mineralexploration und -erschließung, einschließlich der Risiken des Erhalts oder der Aufrechterhaltung notwendiger Lizenzen und Genehmigungen, abnehmender Mengen oder Gehalte von Mineralreserven beim Abbau; die globale Finanzlage, die tatsächlichen Ergebnisse laufender Explorationsaktivitäten, Änderungen der Schlussfolgerungen wirtschaftlicher Bewertungen und Änderungen der Projektparameter, um unvorhergesehenen wirtschaftlichen oder anderen Faktoren Rechnung zu tragen, Risiken erhöhter Kapital- und Betriebskosten, Umwelt-, Sicherheits- oder behördliche Risiken, Enteignung, die Eigentumsrechte des Unternehmens an Grundstücken, einschließlich des Eigentums an diesen Grundstücken, der verstärkte Wettbewerb in der Bergbaubranche um Grundstücke, Ausrüstung, qualifiziertes Personal und deren Kosten, Risiken in Bezug auf die Ungewissheit des zeitlichen Ablaufs von Ereignissen, einschließlich der angestrebten Steigerung der Produktionsrate, und Währungsschwankungen. Inhaber von Wertpapieren, potenzielle Inhaber von Wertpapieren und andere potenzielle Investoren werden davor gewarnt, sich in unangemessener Weise auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten naturgemäß zahlreiche Annahmen, inhärente Risiken und Ungewissheiten, sowohl allgemeiner als auch spezifischer Art, die zu der Möglichkeit beitragen, dass die Vorhersagen, Prognosen, Projektionen und verschiedene zukünftige Ereignisse nicht eintreten. Caledonia übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen öffentlich zu aktualisieren oder anderweitig zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder anderer Faktoren, die diese Informationen beeinflussen, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

 

NI 43-101 ist eine Vorschrift der kanadischen Wertpapieraufsichtsbehörde, die Standards für die öffentliche Bekanntgabe wissenschaftlicher und technischer Informationen über Mineralienprojekte durch Emittenten festlegt. Sofern nicht anders angegeben, wurden alle in dieser Pressemitteilung enthaltenen Reserven- und Ressourcenschätzungen gemäß NI 43-101 und dem Klassifizierungssystem des Canadian Institute of Mining, Metallurgy and Petroleum erstellt. Diese Standards unterscheiden sich von den Anforderungen der SEC gemäß S-K 1300, und die in dieser Pressemitteilung gemäß NI 43-101 dargestellten Mineralreserven und Ressourcen sind möglicherweise nicht mit ähnlichen Informationen vergleichbar, die von US-amerikanischen Unternehmen veröffentlicht werden.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Immer bestens informiert | Mit dem Newsletter von SRC

Swiss Resource Capital AG wird die Informationen, die Sie in diesem Formular angeben, dazu verwenden, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und Ihnen Updates zu übermitteln.

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abbestellungs-Link klicken, den Sie in der Fußzeile jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, finden können, oder indem Sie uns unter [email protected] kontaktieren. Wir werden Ihre Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website. Indem Sie unten klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie Abonnieren klicken, um sich zur Newsletter anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übermittelt werden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.

* Pflichtfelder
SRC Mining & Special Situations ZertifikatSRC Mining & Special Situations Zertifikat