Commodity-TV

Die Welt der Rohstoffe in einer App!

CEO- und Experteninterviews • TV-Projektbesichtigungen • Berichte von Messen und Konferenzen aus der Welt • aktuelle Mineninformationen • Rohstoff-TV, Commodity-TV und Dukascopy-TV • JRB-Rohstoffblog • und vieles mehr...

Kostenloser Download im App Store!
Commodity-TV App Store
Commodity-TV Play Store
Rohstoff App

Social Media


Vizsla Resources verstärkt Senior Management Team und Vorstand

Aktuelle Unternehmensinformationen direkt per Push-Mitteilung erhalten

Vancouver, British Columbia (28. Januar 2021) - Vizsla Resources Corp. (TSX-V: VZLA) (OTCQB: VIZSF) (Frankfurt: 0G3) ("Vizsla" oder das "Unternehmen" - https://www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/vizsla-resources-corp/) freut sich, die Beförderung von Charles Funk zum Technical Director und von Martin Dupuis zum Vice President of Technical Services sowie die Ernennung von Hernando Rueda zum Country Manager von Vizsla bekannt zu geben.

Beförderung von Charles Funk zum Technischen Direktor

Herr Funk wechselt vom Vice President of Exploration zum Technical Director und wird als solcher dem Board of Directors von Vizsla beitreten.  Herr Funk war maßgeblich am Explorationserfolg des Unternehmens beteiligt, baute das Explorationsteam von Vizsla auf, setzte hohe Gesundheits- und Sicherheitsstandards und ist ein wesentlicher Bestandteil der Kommunikation komplexer Explorationsideen an die Kapitalmärkte.

Herr Funk ist der CEO von Heliostar Metals und hat zuvor als Geologe und Geophysiker für Evirm Resources, Newcrest Mining und Oxiana/OZ Minerals gearbeitet, wobei er sich auf die Geschäftsentwicklung und die Exploration in frühen Phasen in Nord- und Südamerika, Australien und Südostasien konzentrierte.

Beförderung von Martin Dupuis zum Vice President of Technical Services

Darüber hinaus wird Herr Dupuis zum Vice President of Technical Services befördert, wo er weiterhin die Ressourcendefinition des Projekts Panuco-Copala in Mexiko ("Panuco") beaufsichtigen wird. Seit seiner Ankunft bei Vizsla war Herr Dupuis maßgeblich an der Beaufsichtigung und Durchführung der jüngsten technischen Entwicklungen des Unternehmens beteiligt und leitet den Übergang zu einem Fokus auf Ressourcenbohrungen bei Panuco.

Herr Dupuis verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Minengeologie und Exploration, hauptsächlich im Bereich Edelmetalle, davon 10 Jahre in Lateinamerika. Bevor er zu Vizsla kam, war Herr Dupuis Director of Geology bei Pan American Silver, Technical Services Manager bei Aurico Gold und Chefgeologe bei mehreren anderen Betrieben.

Ernennung von Hernando Rueda zum Country Manager

Schließlich hat das Unternehmen Herrn Hernando Rueda zum Country Manager ernannt. Herr Rueda war zuvor bei Capstone Mining tätig, wo er als Regional Exploration Manager in Mexiko fungierte. Vor Capstone hatte er mehrere leitende Positionen bei Agnico Eagle Mines in Mexiko inne, darunter Project Evaluation Manager und Exploration Manager für alle Betriebe im Land. Im Laufe seiner Karriere hat Herr Rueda zahlreiche bedeutende Gold- und Silberbetriebe in Mexiko beaufsichtigt und verfügt über ein umfassendes Verständnis der technischen und betriebswirtschaftlichen Anforderungen, um das Explorationsprogramm von Vizsla voranzutreiben. Herr Rueda ist eine qualifizierte Person gemäß der Definition des kanadischen National Instrument 43-101. Er hat einen Doktortitel in Geologie mit dem Schwerpunkt Geochemie und Hydrothermalsysteme und hat an der Harvard Business School Managementkurse besucht.

Das Unternehmen ist erfreut, Herrn Rueda bei Vizsla willkommen zu heißen und freut sich auf seine Führung vor Ort. Seine außerordentlich umfangreiche Erfahrung bei der Leitung von Gold- und Silberprojekten in Mexiko wird von unschätzbarem Wert sein, wenn das Unternehmen mit dem Explorationsprogramm bei Panuco vorankommt.

Michael Konnert, President und CEO, kommentierte: "Das Unternehmen ist sehr erfreut, dass Charles in eine leitende Position gewechselt ist, wo sein Fokus weiterhin auf der Explorationsstrategie von Vizsla liegen wird. Darüber hinaus möchte ich Herrn Rueda im Unternehmen willkommen heißen und Herrn Dupuis zu seiner neuen Ernennung gratulieren. Diese neuen Rollen tragen dazu bei, das Führungsteam von Vizsla zu verstärken, während wir den Distrikt Panuco weiterhin aggressiv von der Entdeckung im Frühstadium bis zu unserem Ziel, ein Silberproduzent zu werden, vorantreiben."

 

Kontaktinformationen: Für weitere Informationen und um sich in die Mailingliste einzutragen, wenden Sie sich bitte an:

Michael Konnert, Präsident und Chief Executive Officer

Tel: (604) 364-2215

E-Mail: [email protected]

In Europe:

Swiss Resource Capital AG

Jochen Staiger

[email protected]

www.resource-capital.ch

 

Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulierungsdienstleister (gemäß der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Mitteilung.

BESONDERER HINWEIS ZU ZUKUNFTSGERICHTETEN AUSSAGEN

Diese Pressemitteilung enthält bestimmte "zukunftsgerichtete Aussagen" im Sinne des United States Private Securities Litigation Reform Act von 1995 und "zukunftsgerichtete Informationen" gemäß den geltenden kanadischen Wertpapiergesetzen. Wenn in dieser Pressemitteilung die Wörter "antizipieren", "glauben", "schätzen", "erwarten", "anpeilen", "planen", "prognostizieren", "können", "würden", "könnten", "planen" und ähnliche Wörter oder Ausdrücke verwendet werden, kennzeichnen sie zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen oder Informationen beziehen sich unter anderem auf: die Erschließung von Panuco, einschließlich der Bohraktivitäten; die zukünftige Mineralexploration, -erschließung und -produktion; und den Abschluss eines Jungfernbohrprogramms.

Zukunftsgerichtete Aussagen und zukunftsgerichtete Informationen, die sich auf die zukünftige Mineralienproduktion, die Liquidität, die Wertsteigerung und das Kapitalmarktprofil von Vizsla, das zukünftige Wachstumspotenzial von Vizsla und seinem Geschäft sowie auf zukünftige Explorationspläne beziehen, basieren auf den begründeten Annahmen, Schätzungen, Erwartungen, Analysen und Meinungen des Managements, die auf den Erfahrungen und der Wahrnehmung des Managements in Bezug auf Trends, aktuelle Bedingungen und erwartete Entwicklungen sowie auf anderen Faktoren beruhen, die das Management unter den gegebenen Umständen für relevant und angemessen hält, die sich jedoch als falsch erweisen können. Es wurden Annahmen getroffen, unter anderem in Bezug auf den Preis von Silber, Gold und anderen Metallen; keine Eskalation des Schweregrades der COVID-19-Pandemie; Explorations- und Erschließungskosten; die geschätzten Kosten für die Erschließung von Explorationsprojekten; die Fähigkeit von Vizsla, auf sichere und effektive Weise zu arbeiten und die Fähigkeit, Finanzierungen zu angemessenen Bedingungen zu erhalten.

Diese Aussagen spiegeln Vizslas derzeitige Ansichten in Bezug auf zukünftige Ereignisse wider und beruhen notwendigerweise auf einer Reihe anderer Annahmen und Schätzungen, die zwar von der Geschäftsleitung als vernünftig erachtet werden, jedoch von Natur aus erheblichen geschäftlichen, wirtschaftlichen, wettbewerbsbezogenen, politischen und sozialen Unsicherheiten und Unwägbarkeiten unterliegen. Viele bekannte und unbekannte Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften wesentlich von den Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen oder zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden, und Vizsla hat Annahmen und Schätzungen vorgenommen, die auf vielen dieser Faktoren basieren oder mit ihnen in Zusammenhang stehen. Zu diesen Faktoren gehören unter anderem: die Abhängigkeit des Unternehmens von einem einzigen Mineralienprojekt; die Volatilität der Edelmetallpreise; Risiken im Zusammenhang mit der Durchführung der Bergbauaktivitäten des Unternehmens in Mexiko; Verzögerungen bei der Regulierung, Zustimmung oder Genehmigung; Risiken im Zusammenhang mit der Abhängigkeit vom Managementteam des Unternehmens und externen Auftragnehmern; Risiken in Bezug auf Mineralienressourcen und -reserven; die Unfähigkeit des Unternehmens, eine Versicherung zur Deckung aller Risiken auf einer wirtschaftlich angemessenen Basis oder überhaupt zu erhalten; Währungsschwankungen; Risiken in Bezug auf das Versäumnis, einen ausreichenden Cashflow aus dem Betrieb zu generieren; Risiken in Bezug auf Projektfinanzierungen und Aktienemissionen; Risiken und Unbekannte, die allen Bergbauprojekten inhärent sind, einschließlich der Ungenauigkeit von Reserven und Ressourcen, der metallurgischen Ausbeute und der Kapital- und Betriebskosten solcher Projekte; Streitigkeiten über Eigentumsrechte an Grundstücken, insbesondere an unerschlossenen Grundstücken; Gesetze und Verordnungen, die die Umwelt, Gesundheit und Sicherheit regeln; die Fähigkeit der Gemeinden, in denen das Unternehmen tätig ist, mit den Auswirkungen von COVID-19 umzugehen und diese zu bewältigen; die wirtschaftlichen und finanziellen Auswirkungen von COVID-19 auf das Unternehmen; betriebliche oder technische Schwierigkeiten in Verbindung mit Bergbau- oder Erschließungsaktivitäten; die Beziehungen zu den Mitarbeitern, Arbeitsunruhen oder Nichtverfügbarkeit; die Interaktionen des Unternehmens mit den umliegenden Gemeinden und den handwerklichen Bergarbeitern; die Fähigkeit des Unternehmens, erworbene Vermögenswerte erfolgreich zu integrieren; die spekulative Natur der Exploration und Erschließung, einschließlich des Risikos abnehmender Mengen oder Gehalte der Reserven; die Volatilität der Aktienmärkte; Interessenkonflikte bei bestimmten Direktoren und leitenden Angestellten; mangelnde Liquidität für die Aktionäre des Unternehmens; das Risiko von Rechtsstreitigkeiten; und die Faktoren, die unter der Überschrift "Risikofaktoren" in Vizsla's Management Discussion and Analysis identifiziert wurden. Die Leser werden davor gewarnt, zukunftsgerichteten Aussagen oder zukunftsgerichteten Informationen eine unangemessene Sicherheit beizumessen. Obwohl Vizsla versucht hat, wichtige Faktoren zu identifizieren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich abweichen, kann es andere Faktoren geben, die dazu führen, dass die Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen. Vizsla beabsichtigt nicht und übernimmt keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen oder zukunftsgerichteten Informationen zu aktualisieren, um Änderungen in den Annahmen oder Änderungen in den Umständen oder anderen Ereignissen, die solche Aussagen oder Informationen beeinflussen, widerzuspiegeln, es sei denn, dies ist durch geltendes Recht vorgeschrieben.

 

Immer bestens informiert | Mit dem Newsletter von SRC

Swiss Resource Capital AG wird die Informationen, die Sie in diesem Formular angeben, dazu verwenden, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und Ihnen Updates zu übermitteln.

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abbestellungs-Link klicken, den Sie in der Fußzeile jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, finden können, oder indem Sie uns unter [email protected] kontaktieren. Wir werden Ihre Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website. Indem Sie unten klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie Abonnieren klicken, um sich zur Newsletter anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übermittelt werden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.

* Pflichtfelder
SRC Mining & Special Situations ZertifikatSRC Mining & Special Situations Zertifikat

Immer bestens informiert | Mit dem Newsletter von SRC

Swiss Resource Capital AG wird die Informationen, die Sie in diesem Formular angeben, dazu verwenden, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und Ihnen Updates zu übermitteln.

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abbestellungs-Link klicken, den Sie in der Fußzeile jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, finden können, oder indem Sie uns unter [email protected] kontaktieren. Wir werden Ihre Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website. Indem Sie unten klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie Abonnieren klicken, um sich zur Newsletter anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übermittelt werden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.

* Pflichtfelder